Ausstellungseröffnung “Wendländische Widerworte” und Fotobuchvorstellung “Kulturelle Widerstandspartie”

„Wir sagen auch übermorgen noch NEIN!“ – Dieses „Widerwort“ auf einem Demotransparent von 2005, also vor mehr als 10 Jahren, ist eins von mehreren hundert, die die Lowins in all den Widerstandsjahren fotografisch festgehalten und nun neu zusammengestellt haben. Die Fotoausstellung, die im Mai 2015 zur KLP in Breese in der Marsch ihre Premiere feierte, wird nun ab dem 5. März bis über Ostern im Wendlandmarkt Lüchow zu sehen sein.
Für die FotografInnen Ingrid und Werner Lowin ist es wichtiger denn je, sich der Widerworte aus vergangenen Jahren zu erinnern, setzt doch der aktuelle Prozess auf “Vernebelung” und “Einlulllung”, wie sie es selber beschreiben.
So sollen die Motive auch als Kraftspender dienen für den schwierigen politischen Prozess, dem die Bevölkerung kaum noch folgen kann.
“Wer lügt, hat die Wenden am Hals!” ist ebenfalls ein Widerwort vergangener Zeiten.
Doch bis in die Gegenwart versammeln sich unaufhörlich Menschen am Bergwerk in Gorleben und tragen ihren Protest in Richtung der Anlagen. Zuletzt geschehen im großen Stile zur Kulturellen Widerstandspartie in Mai 2015.
Die Verbindung zwischen Kultur und Widerstand haben die Lowins nun auf über hundert Fotos des Aktionstages in ein neues Fotobuch einfließen lassen, dessen Vorwort wie folgt endet: „Es war eine lebensbunte und lebensbejahende Aktion, die den starken Widerstand und den absoluten Protest gegen Atomenergie ausgedrückt hat. „Achtung! Ansteckungsgefahr!

Das 72 seitige Fotobuch mit dem Namen “Kulturelle Widerstandspartie” wird am 5. März ab 12.00 Uhr im Lüchower Wendlandmarkt vorgestellt und kann dann gegen 6.00€ im BI Büro bestellt werden.
Die Planungen für einen weiteren Gorlebentag im Mai 2016 laufen derweil auf Hochtouren.
Ausstellungseröffnung “Wendländische Widerworte” und Fotobuchvorstellung “Kulturelle Widerstandspartie”
Sa. 05.03.2016 – Ab 12.00 Uhr
Wendlandmarkt Lüchow (Lange Str. 7)

Wolfgang Ehmke, Pressesprecher, 0170 510 56 06

Bure ist überall
Solidarität mit dem französischen Gorleben!
DEMO in LINGEN
Aktuelle KLP-Infos
Das Programm der BI: Programm der WiderstandsPartie am 18.5.:
Jetzt mitmachen:
Keine Brennelemente an Risikoreaktoren!
Bildungsreise
Rebellisches Wendland Gorleben, Windkraft und Willkommenskultur Bildungsreise ins Wendland, 18. – 22. Juni 2018 weitere Infos
Kampagnen
Gorleben-Fachexpertise
Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden. So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!
Neun Experten nehmen Stellung.
zu den Videos
vormerken: