4. e-Ventschau Benefiz Open Air

Zum vierten Mal öffnete das Benefiz Open Air zugunsten der Kinder von Tschernobyl und Fukushima im beschaulichen Ventschau seine Pforten. Live-Musik, Vorträge, Ausstellungen, Filme, Spielwiese und Leckereien boten ein abwechslungsreiches Programm mit politischem Anspruch.

Bildschirmfoto 2016-07-26 um 19.58.09Der Eintritt war, wie jedes Jahr, frei, jedoch sind Spenden erwünscht! Schließlich werden die Erlöse des Festivals einem guten Zweck gespendet. Was will Mensch mehr! So hieß es für einige Hundert Leute: Ab zum e-Ventschau!

Das durchweg ehrenamtliche organisierte Festival ist im Laufe der Jahre zum festen Bestandteil in unserem Aktionskalender und dem vieler weiterer Anti Atom Gruppen geworden.

 

Programm und alle Infos gibt´s hier => http://e-ventschau.de/

Wolfgang Ehmke, Pressesprecher, 0170 510 56 06

Neuer Kalender
Neue Klamotten!
Wir waren beim COP23!

Don't nuke the climate!

NDR zu 40 Jahre
Martin Donat im Interview, Beitrag zu 40 Jahre Gorleben:
Abschalten!
Atomtransporte…

...rollen regelmäßig durchs Wendland. Eine Stellungnahme der BI.


Gorleben-Fachexpertise

Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden.
So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!


Neun Experten nehmen Stellung.

Kommission am Ende