Endlagersuche Phase Eins.Eins

Die Endlagerkommission des Deutschen Bundestages hat bekanntlich ihren Abschlussbericht vorgelegt, nun beginnt die Endlagersuche Phase Eins. Die neue Gorleben-Rundschau hilft, sich durch den Phasen-Dschungel hindurch zu kämpfen. Phase Eins steht für die Auswahl übertägig zu erkundender möglicher Standorte, Gorleben ist “natürlich” dabei.

Dabei waren auch zahlreiche Menschen aus dem Wendland natürlich auch bei der Demo in Lingen. Die dortige Brennelementfabrik ist genauso wie die Urananreicherungsanlage in Gronau vom Atomausstieg ausgenommen – das wollen die Anti-Atom-Bewegten nicht hinnehmen. Ein großer Bildbericht hält das fest.

Die Gorleben Rundschau gibt es kostenlos, sie liegt in vielen Läden aus, natürlich auch im Lüchower Büro der Bürgerinitiative Umweltschutz in der Rosenstraße.

Wolfgang Ehmke, Pressesprecher, 0170 510 56 06

Neuer Kalender
Neue Klamotten!
Wir waren beim COP23!

Don't nuke the climate!

NDR zu 40 Jahre
Martin Donat im Interview, Beitrag zu 40 Jahre Gorleben:
Abschalten!
Atomtransporte…

...rollen regelmäßig durchs Wendland. Eine Stellungnahme der BI.


Gorleben-Fachexpertise

Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden.
So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!


Neun Experten nehmen Stellung.

Kommission am Ende