EVU-Klagen den Neustart der Endlagersuche

HieR WErden Sie verklagt

Klagen der Energieversorger gegen den Neustart der Endlagersuche

Wir Energieriesen danken Ihnen für die jahrelangen, großartigen Zuwendungen für unseren Atomstrom, die wir gerne an unsere Großaktionäre und Manager verteilt haben zur Sicherung eines exklusiven Lebensstandards. Mit dem Atomausstieg wird Ihnen diese Möglichkeit nun aber verwehrt!

Doch sorgen Sie sich nicht, denn wir Energiekonzerne haben bereits zahlreiche Klagen gegen Sie auf den Weg gebracht, um uns größtmögliche Abfindungen zu sichern. Eine ganz besondere Überraschung haben wir uns aber bis zum Schluss aufgespart.

Dank waghalsiger Rechnungen haben wir zu wenige Rücklagen für die Entsorgung Ihres Atommülls geschaffen. Deshalb haben wir uns überlegt unsere Atomkraftsparten abzuspalten, da- mit diese an den Kosten für die Entsorgung zugrunde gehen ohne uns haftbar zu machen.

So können wir ermöglichen, dass Sie und Ihre Nachkommen nicht nur mit dem gefährlichen Müll leben müssen, sondern auch als Gesellschaft auf unabsehbare Zeit dafür zahlen müssen!
Vielen Dank, …

Bildschirmfoto 2015-06-08 um 12.55.45

eine Zusammenstellung der BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg, Mai 2015

25.05. – 05.06.2017

NDR zu 40 Jahre

Martin Donat im Interview, Beitrag zu 40 Jahre Gorleben:

Neuer Flyer

Abschalten!

Camp & Festival

Internationalistisches Anti-Atom-Sommercamp und Free Flow Festival in Gedelitz am 7.-16. August 2017

Atomtransporte…

...rollen regelmäßig durchs Wendland. Eine Stellungnahme der BI.


Gorleben-Fachexpertise

Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden.
So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!


Neun Experten nehmen Stellung.

Kommission am Ende