Fachgruppen

Fachgruppe Radioaktivität

StrahlenmessungEinige Ärzte des Landkreises, zugleich Mitglieder der IPPNW (Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung), beginnen 1997 sich regelmäßig zu treffen. Sie sind in Sorge, dass durch die beginnenden Castor-Transporte und die drohende Inbetriebnahme der PKA (Pilotkonditionierungsanlage) in Gorleben eine zusätzliche radioaktive Belastung auf die Bevölkerung des Landkreises Lüchow-Dannenberg zukommt.

Arbeitsgemeinschaft Fracking

Vor ein / zwei Jahren wusste noch kaum jemand etwas mit dem Begriff “Fracking” anzufangen. Mittlerweile ist dieser Begriff in Umweltkreisen zum Horrorwort geworden. Auch im Wendland haben multinationale Energiekonzerne ihre Claims bereits abgesteckt.

40 Jahre Gorleben

Fukushima 2017

Demo anlässlich des Fukushima-Jahrestages 2017

Neuer Flyer

Abschalten!

KLP 2017

Camp & Festival

Internationalistisches Anti-Atom-Sommercamp und Free Flow Festival in Gedelitz am 7.-16. August 2017

Atomtransporte…

...rollen regelmäßig durchs Wendland. Eine Stellungnahme der BI.


Gorleben-Fachexpertise

Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden.
So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!


Neun Experten nehmen Stellung.

Kommission am Ende