Großdemo „Stopp TTIP und CETA“ am 10.10. in Berlin

ttip_demo_banner_300x420Sa. 10. Oktober 2015 – 12.00h – Berlin HBF/Washingtonplatz

Im Herbst 2015 geht die Auseinandersetzung um die Handels- und Investitionsabkommen TTIP und CETA in die heiße Phase. Beide Abkommen drohen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu untergraben und auszuhebeln. Es ist höchste Zeit, unseren Protest gegen die Abkommen auf die Straße zu tragen!

Wir fordern: TTIP & CETA stoppen! Für einen gerechten Welthandel!

Mit einer bundesweiten Großdemonstration werden wir am 10. Oktober in Berlin ein kraftvolles Zeichen setzen. Wir werden deutlich machen, dass gesellschaftliche Errungenschaften wie Umweltschutz, Verbraucherschutz und ArbeitnehmerInnenrechte unverhandelbar sind. Auch eine nachhaltige, bäuerliche Landwirtschaft und die kulturelle Vielfalt sind Werte, die es zu schützen und auszubauen gilt. Nur gemeinsam mit vielen Menschen wird es uns gelingen, die geplanten Abkommen zu stoppen und unsere Forderungen für eine soziale und ökologische Globalisierung umzusetzen.

Deshalb fahren wir gemeinsam mit einer Vielzahl regionaler Initiativen zur Demo nach Berlin!

Die Demo beginnt um 12.00h vor dem Hauptbahnhof/Washingtonplatz und führt dann über eine 4km lange Demoroute durchs Regierungsviertel zum Brandenburger Tor. Am Brandenburger Tor findet dann ab 14.00h das Rahmenprogramm mit Reden, Musik und Markt der Möglichkeiten statt. Wir planen um 17.00h die Heimreise anzutreten.

Informationen zur gemeinsamen Busanreise im komfortablen Reisebus:

  • Sa. 10.10.2015 – Hinfahrt
    Abfahrt 7.30h – Gildehaus Parkplatz Lüchow über Dannenberg
    Abfahrt 8.00h – Dannenberg ZOB – Schule
    nach Berlin.
    Bitte beachtet, dass wir pünktlich abfahren müssen!
  • Sa. 10.10.15 – Rückfahrt
    ab Berlin 17.00h – genauer Abfahrtsort wird im Bus bekannt gegeben.
    Ankunft Wendland ca. 20.30h/21.00h.

Kosten für Hin- und Rückfahrt: 10€ p.P – ermäßigt, 15€ p.P – normal, 20€ p.P – Soli

Buspatenschaften
Ihr könnt nicht teilnehmen, wollt aber das Wendland bei der Demo unterstützen? Dann könnt ihr einfach eine Buspatenschaft übernehmen und einen Betrag Eurer Wahl überweisen, die dann anderen Menschen, die wenig Geld zur Verfügung haben die Mitfahrt ermöglicht. Spendet unter dem Stichwort: „Buspatenschaft Berlin“.

Anmeldung

Bitte meldet Euch zeitnah bei uns an und nennt uns den Ort, an dem ihr
einsteigen möchtet (Lüchow o. Dannenberg) und Eure Telefonnummer/Mail.

BI Büro, Tel.: 05841 – 4684, buero@bi-luechow-dannenberg.de

Ihr könnt das Busticket vorab bezahlen oder bei Fahrtantritt.
Für eine Überweisung nutzt bitte folgendes Konto:
Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.
IBAN: DE 24 258 501 10 00 440 607 21
BIC : NOLADE21UEL
Stichwort: „TTIP Bus“

Es wird ein langer Tag, aber auch eine kraftvolle Demonstration.
Stand der Anmeldungen Anfang September 2015 => 450 Busse, 5 Sonderzüge!!!

Bei weiteren Fragen helfen wir Euch gerne weiter!

Eine Antwort auf Großdemo „Stopp TTIP und CETA“ am 10.10. in Berlin

Anti-Atom-Treck

USA-Vortragsreise

Ahauser Erklärung

Unterschreiben gegen Castortransporte & Landgzeitlagerung von Atommüll!

#noNPOG

Bure ist überall

Solidarität mit dem französischen Gorleben!

Jetzt mitmachen:

Keine Brennelemente an Risikoreaktoren!

Kampagnen

Gorleben-Fachexpertise

Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden. So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!
Neun Experten nehmen Stellung.
zu den Videos