Für den 24. Juni um 19.00 Uhr laden wir herzlich zu unserem ersten Webinar mit dem Thema "Kostenfalle Atomkraft" ein. Elisabeth Hafner-Reckers vom Vorstand der BI wird Antworten geben, warum allein aus Kostengründen Atomkraft für den Klimaschutz nicht in Frage kommt.

In letzter Zeit mehren sich die Versuche, Atomkraft im Namen der Klimakrise wieder salonfähig zu machen. Diese Webinarreihe von .ausgestrahlt, Naturfreunde Deutschland, Umweltinstitut München und der BI liefert Argumente, die diese Irrungen entkräften. Dieses ist der letzte von vier Online-Vorträgen.

Wie teuer Atomkraft für die Gesellschaft ist.

Dienstag, 24. Juni, 19.00 Uhr

Die ökologischen Katastrophen durch den Uranabbau, die unendliche Lagerzeit des Atommülls, die havarierten Atommülllager aus der Vergangenheit, die schweren Folgen eines Reaktorunfalls. Wir werden einen einen Blick auf die unterschiedlichen Teilbereiche werfen. Das Fazit steht schon fest: Atomkraft ist die teuerste Art, elektrische Energie zu erzeugen.

Der Vortrag dauert etwa eine Stunde, im Anschluss wollen wir mit euch offene Fragen klären.

csm_1200x630_20784a5c71

Mitmachen

Melde dich bei uns an, dann senden wir dir einige Stunden vor Beginn des Vortrags den Zugangslink mit allen Erklärungen.

Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse ein.
Please check this field.

Für die Ankündigung der Veranstaltung speichern wir deine Mailadresse, damit wir dir vor Beginn des Webinars die Zugangsdaten zukommen lassen können. Nach der Veranstaltung löschen wir die Daten wieder.