Vorstand

Vorstand_2017

Auf der Mitgliederversammlung am 26. März 2017 in den Trebler Bauernstuben fanden sich fast 70 Menschen ein. Sie wählten am Ende folgenden neuen Vorstand:

  • Martin Donat (Vorsitzender)
    Elisabeth Hafner-Reckers (Stellv. Vorsitzende)
    Wolfgang Ehmke (Pressesprecher)
    Klaus Longmuss (Schatzmeister)
  • Vorstandsmitglieder: Jutta von dem Bussche, Torben Mävers und Henrik Stern

Der Vorstand arbeitet auschließlich ehrenamtlich, wie auch viele weitere Menschen, die der BI tatkräftig oder beratend zur Seite stehen.

Alle zwei Wochen findet eine Vorstandssitzung statt, die nach vorheriger Anmeldung gerne besucht werden darf.

Sehr gerne integriert der Vorstand Vorschläge oder Kritik in seine Arbeit.

Wer sich für eine aktive Mitarbeit im Vorstand der Bürgerinitiative interessiert, sollte nicht scheuen, Kontakt mit dem Büro aufzunehmen.
Die anfallenden Aufgaben für die Bürgerinitiative sind vielschichtig und immer mit direktem Kontakt zu den Mitmenschen verknüpft.

Ob Veranstaltungsplanung und Durchführung, Öffentlichkeitsarbeit oder strategische Auseinandersetzung mit dem politischen Zeitgeschehen.

Der Vorstand freut sich über interessierte Menschen, die gerne ehrenamtlich ihre Ideen einbringen möchten. Sehr gerne würde der Vorstand mehr weibliche Mitglieder in seiner Arbeit repräsentiert sehen, denn gerade Frauen haben die Bürgerinitiative von Beginn an stark geprägt.

Eine Antwort auf Vorstand

Wir waren beim COP23!

Don't nuke the climate!

Neuer Kalender

Neue Klamotten!

Neuer Flyer

NDR zu 40 Jahre

Martin Donat im Interview, Beitrag zu 40 Jahre Gorleben:

Abschalten!

Atomtransporte…

...rollen regelmäßig durchs Wendland. Eine Stellungnahme der BI.


Gorleben-Fachexpertise

Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden.
So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!


Neun Experten nehmen Stellung.

Kommission am Ende