TERMINE

Fr. 12.04.2024
19 Uhr
Eintritt Spende
Groß Heide,
Gastwirtschaft Schulz
"Familie Fritzen auf Taiwan" - Die Kinder von Marianne und Joachim Fritzen lesen aus den Briefen der
Eltern, die sie aus Taiwan geschrieben haben. Emmanuel Fritzen, 10 Jahre
lang Leiter der deutschen Schule in Taipeh, spricht über Taiwan heute.
Rebecca Harms würdigt die Lebensleistung von Marianne Fritzen in
Gorleben.
So.14.04.2024
13 Uhr
Gorleben,
Salinasgelände,
Beluga-Schiff
Sonntagsspaziergang/
findet jeden Sonntag statt
So.14.04.2024
14 Uhr
Gorleben,
an den Kreuzen
Gorleben Gebet
Ökomenische Initiative/
findet jeden Sonntag statt
Mo.15.04.2024
19.30 Uhr
Einlass ab 19 Uhr
Eintritt frei
Hamburg
Centralkomitee
Steindamm 45
Ein Jahr ist vergangen - heute ist Abschalttag
Die Zivilgesellschaft schaltet die Atomkraft AUS! - Lesung
Di.16.04.2024
18 Uhr
Hitzacker,
Alte Sargtischlerei
Elbeausbau zwischen Dömitz und Hitzacker? - Die Diskussion um die sogenannte Reststrecke ist neu entflammt.
Referent:innen: Iris Brunar, wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Schwerpunkt Elbe, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), und Dr. Erich Bäuerle, Ozeanograph
Moderation: Wolfgang Ehmke, BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.
Do. 09.05 bis Mo. 20.05.2024
11- 19 Uhr
Mützingen,
Mützingenta
BI Infostand, Broschüren, Bücher, Textilien mit Wendlandsonne
Do. 09.05.2024
15. 30 Uhr
Gorleben,
Atomanlagen
Salinasgelände
„Das Wunder von Gorleben“ - Lesung mit anschließendem Rundgang an den Atomanlagen mit Wolfgang Ehmke
https://material.bi-luechow-dannenberg.de/produkt/das-wunder-von-gorleben/
Fr. 10.05.2024
13 Uhr
Gorleben,
Atomanlagen
Beluga-Schiff
„Nach dem Atomausstieg – wie geht es weiter mit der Endlagersuche? Was wird mit den Zwischenlagern in Gorleben und anderswo?“ Vortrag zum Standortauswahlverfahren mit Wolfgang Ehmke.
Fr. 10.05.2024
15.30 Uhr
Gorleben,
Atomanlagen
Salinas-Gelände
Vortrag „Gelebte Geschichte – Historischer Abriss des Gorleben Protests“ Das Gorleben Archiv stellt sich vor und gibt einen Einblick in die Historie der Auseinandersetzung um Gorleben.
Sa. 11.05.2024
13 Uhr
Gorleben,
Atomanlagen
Salinasgelände
"Die Atomanlagen Gorleben – Wissenswertes zur Widerstandsgeschichte und der aktuellen Situation“ Vortrag u. Rundgang mit Wolfgang Ehmke.
So. 12.05.2024
13 Uhr
Gorleben,
Atomanlagen
Salinasgelände, Beluga-Schiff
„Sonntagsspaziergang - Spaziergang ums Bergwerk (2,3km), jeden Sonntag, bis der Schwarzbau zugeschüttet wird.
So. 12.05.2024
14 Uhr
Gorleben,
an den Kreuzen
„Gorlebener Gebet“ - Jeden Sonntag um 14.00 versammeln sich Menschen im Wald von Gorleben unter Kreuzen zu einer etwa halbstündigen Andacht. Bleibet hier – wachet und betet.
So. 12.05.2024
15.30 Uhr
Gorleben,
Atomanlagen
Salinasgelände
„Die Atomanlagen Gorleben“ Wissenswertes über die Atomanlagen und den Protest dagegen mit Elisabeth Hafner-Reckers
Sa. 18.05.2024
13 Uhr
Gorleben,
Atomanlagen
Salinasgelände
„Das Wunder von Gorleben“ Lesung (Essay) mit anschließendem Rundgang an den Atomanlagen mit Wolfgang Ehmke
Sa. 18.05.2024
15.30 Uhr
Gorleben,
Atomanlagen
Salinasgelände
„Atommülllagerung – Technische Herausforderungen“ Fragen und Antworten mit der Fachgruppe Radioaktivität der BI
So. 19.05.2024
11 Uhr
Gorleben,
Atomanlagen
Salinasgelände
Vortrag „Gelebte Geschichte – Historischer Abriss des Gorleben Protests“ Das Gorleben Archiv stellt sich vor und gibt einen Einblick in die Historie der Auseinandersetzung um Gorleben.
So. 19.05.2024
13 Uhr
Gorleben,
Atomanlagen
Salinasgelände, Beluga-Schiff
„Sonntagsspaziergang“ - Spaziergang ums Bergwerk (2,3km), jeden Sonntag, bis der Schwarzbau zugeschüttet wird.
So. 19.05.2024
14 Uhr
Gorleben,
an den Kreuzen
„Gorlebener Gebet“ - Jeden Sonntag um 14.00 versammeln sich Menschen im Wald von Gorleben unter Kreuzen zu einer etwa halbstündigen Andacht. Bleibet hier – wachet und betet.
So. 19.05.2024
15.30 Uhr
Gorleben,
Salinasgelände
„Die Atomanlagen Gorleben“ Wissenswertes über die Atomanlagen und den Protest dagegen mit Elisabeth Hafner-Reckers
Sa. 20.07.2024Magdeburg,
Start der Tour de Natur führt über Wolfsburg, Braunschweig, Hannover und Hildesheim nach Kassel. Dort endet sie am 4. August
alle Infos unter
tourdenatur.net oder 0351-21 78 90 36