Gorleben geht gar nicht!

Flugblatt mit allen guten Gründe gegen Gorleben: Geologie, Lügen und Tricksereien verbieten die weitere Erkundung in Gorleben. Der Salzstock ist ungeeignet, der Standort verbrannt.

Die Broschüre entstand im Mai 2012 mit Unterstützung der folgenden Initiativen und Gruppen: Bäuerliche Notgemeinschaft, contrAtom, Kulturelle Landpartie, PubliXviewinG; Herausgeber: Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dbg.

Anti-Atom-Treck

Bure ist überall

Solidarität mit dem französischen Gorleben!

Jetzt mitmachen:

Keine Brennelemente an Risikoreaktoren!

Kampagnen

Gorleben-Fachexpertise

Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden. So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!
Neun Experten nehmen Stellung.
zu den Videos