Die Castorgruppen

Castorgruppen-300x200Über die Jahre haben sich in den Dörfern des Wendlands kleine Aktionsgruppen gebildet. Die sogenannten Castorgruppen. Vor allem wenn der Castor rollte,  wurden sie aktiv und helfen mit wo es geht: Ob beim Planen oder Organisieren  von Protestcamps oder Aktionen. Mal werden Xe bemalt oder Kuchen gebacken, ein anderes Mal wird beim Zeltaufbau geholfen oder ein Trecker organisiert. Helfende Hände finden sich immer. So bilden die Castorgruppen einen wichtigen Teil des Widerstands im Wendland, ohne den vieles nicht möglich wäre.

  • Gern vermittelt das BI-Büro Kontakt zu einer der Castorgruppen.

COP23 in Bonn:

Don't nuke the climate!

Atomwaffen verbieten!

Atomwaffen werden international verboten. Deutschland soll dem Vertrag beitreten. Schreiben Sie an Ihre Bundestags-Kandidaten!

Neuer Flyer

NDR zu 40 Jahre

Martin Donat im Interview, Beitrag zu 40 Jahre Gorleben:

Abschalten!

Atomtransporte…

...rollen regelmäßig durchs Wendland. Eine Stellungnahme der BI.


Gorleben-Fachexpertise

Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden.
So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!


Neun Experten nehmen Stellung.

Kommission am Ende