Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.

Besuch eines indischen Anti-Atom-Aktivisten

Im indischen Jaitapur soll das weltweit größte Atomkraftwerk gebaut werden. Die Region ist erdbebengefährdet und der Standort umstritten. Die Menschen wehren sich seit 2008 gegen das Projekt. Der Film „High Power“ zeigt die Hintergründe.

Pradeep Indulkar war gestern zu Besuch im Wendland. Er ist Regisseur des Films „High Power“ über den Anti-Atom Widerstand in Indien. Gemeinsam mit Menschen aus der BI wurden die Gorlebener Atomanlagen und Fukushima Mahnwache in Dannenberg besucht.

Anschaulich zeigt der Film, der am Abend in Kooperation mit der KURVE WUSTROW in Wustrow gezeigt wurde, die Auswirkungen des Atomkomplexes und verhilft Einheimischen zu ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung. Leider wurde der Film daraufhin in Indien verboten! Der Film ist erschütternd berührend und ihr könnt ihn im BI Büro bestellen.