Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.

ecodefense

Russische Umweltaktivistin soll mundtot gemacht werden

Die Geschäftsführerin der russischen NGO Ecodefense, mit der wir seit Jahren zusammenarbeiten, droht eine Gefängnisstrafe von zwei Jahren. Sie hat deshalb in Deutschland politisches Asyl beantragt. Wir fordern, dass die Repressionen gegen Ecodefense gestoppt werden müssen! – zur Presseerklärung