Am Freitag, 24. Januar 2020, veranstaltet die AfD in Salzwedel zum wiederholten Mal einen sogenannten „Bürgerdialog“. Ein breites Bündnis ruft zu Protesten auf.

Am 24. Januar sind Björn Höcke und Andreas Kalbitz (beide AfD) als Gastredner unter dem Titel „Linksextreme Seilschaften aufdecken und bekämpfen“ nach Salzwedel eingeladen worden.

Unter dem Motto „Alle zusammen gegen den Faschismus!“ organisiert das Aktionsbündnis Solidarisches Salzwedel einen breit angelegten Protest mit zahlreichen Bündnispartnerinnen (Organisationen, Vereinen, Parteien, Kirchen, Privatpersonen etc.) aus Salzwedel und der Region gegen den Auftritt von Höcke und Kalbitz und gegen den gefährlichen Rechtsruck in unserer Gesellschaft.

Eine Demonstration startet um 16:00 Uhr am Bahnhof in Salzwedel und führt durch die Innenstadt zum Kulturhaus, wo die AfD-Veranstaltung um 19.00 Uhr stattfinden soll. Ab 17:00 Uhr sind rund um das Kulturhaus weitere Kundgebungs- und Aktionsorte geplant.

Freitag, 24. Januar 2020:
Treffpunkt: 15:30 Uhr am Bahnhof Salzwedel – Start der Demo um 16:00 Uhr
Ab 17:00 Uhr an den Aktionspunkten

weitere Infos: https://bündnisgegenrechtswendmark.de/