Klimagegengipfel – Antikernkraft und der lange Marsch … Don’t-Nuke-the-Climate!-Aktive im Gespräch (SB)

Im Anschluß an eine Pressekonferenz von Don’t Nuke the Climate am 3. November 2017 traf sich die Elektronische Zeitung „Schattenblick“ mit mehreren Referentinnen und Referenten zu einem Gespräch, um einige Aspekte des Themas zu vertiefen.

An dem Treffen nahmen teil: Kerstin Rudek von der Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg e.V., Mitbetreiberin der Website www.dont-nuke-the-climate.org/de und Moderatorin der Pressekonferenz; Angelika Claussen, Mitglied des Europavorstands des IPPNW; Sebastian Sladek, Vorstands-
mitglied der Genossenschaft EWS (Elektrizitätswerke Schönau); und Günter Hermeyer, BI Lüchow-Dannenberg e.V.

weitere Infos zum Thema:

Anti-Atom-Treck
USA-Vortragsreise
Ahauser Erklärung

Unterschreiben gegen Castortransporte & Landgzeitlagerung von Atommüll!

#noNPOG
Bure ist überall
Solidarität mit dem französischen Gorleben!
Jetzt mitmachen:
Keine Brennelemente an Risikoreaktoren!
Kampagnen
Gorleben-Fachexpertise
Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden. So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!
Neun Experten nehmen Stellung.
zu den Videos