Bure ist überall – Solidarität mit dem französischen Gorleben

Bure-webbannerIm Zuge der jüngsten Auseinandersetzungen um das französische „Endlagerprojekt“ CIGÈO in Bure haben sich bundesweit Soli-Komitees gegründet, um sich mit den französischen und internationalen AktivistInnen zu solidarisieren.

Im Wendland hat sich ebenfalls ein Soli-Komitee gegründet, das nun mit Aktionen und Informationen auf die Situation in Frankreich hinweisen möchte.
Eine gemeinsame Busreise aus dem Wendland konnte nicht realisiert werden. Wir bedauern dies und verweisen unter „Aktuelle Termine“ noch einmal auf die Demo in Bar-Le-Duc am 16.06.2018. Aufgrund fehlender Kapazitäten können wir auch keine MitfahrerInnen Börse anbieten, womit eine selbständige Anreise zur Demo empfohlen wird. Sorry!

Nachfolgend möchten wir euch über die Aktivitäten im Wendland informieren.

Tiefgreifende und aktuelle Informationen und Hintergrundberichte zu Bure findet ihr:

Aktuelle Termine

Sa. 16.06.2018 – ab 10.00h – DEMO in Bar-Le-Duc/Frankreich – „Ein Tag gegen das Atomklo“ – Aufruf siehe hier

Anti Atom Aktuell mit Schwerpunkt Frankreich

Anfang Mai erscheint die Anti Atom Aktuell mit dem Schwerpunkt Frankreich. Dort könnt ihr zahlreiche Hintergrundartikel nachlesen und euch auf den neusten Stand bringen. Die Anti Atom Aktuell könnt ihr bestellen unter (gibt´s übrigens auch im ABO): www.anti-atom-aktuell.de

Soli Plakate, Buttons und Aufkleber

Soli Plakate, Buttons und Aufkleber für euch oder eure Initiativen erhaltet ihr während der KLP am BI Infostand auf der „Mützingenta“ oder danach im BI Büro. Das Plakat ist in den Formaten A2 und A3 erhältlich.

Soli Transparente

Zeigt Eure Solidarität und malt ein Soli Transpi und teilt das Foto. Gerne sammeln wir auf dieser Seite Eure Werke. Zusammen mehr erreichen – Veranstaltet doch einfach einen Transpi Malnachmittag mit FreundInnen.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Bure_ist_ueberall-300x225 Soli-Transpi_Tollendorf

 

6.10. – Hambacher Forst

Anti-Atom-Treck

Vortragsreise im Sept.

#noNPOG

Bure ist überall

Solidarität mit dem französischen Gorleben!

Jetzt mitmachen:

Keine Brennelemente an Risikoreaktoren!

Kampagnen

Gorleben-Fachexpertise

Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden. So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!
Neun Experten nehmen Stellung.
zu den Videos