#noNPOG Bündnis – Nein zum neuen niedersächsischen Polizeigesetz!

NoNPOG_Anlasslose-Ueberwachung

Das Bündnis #noNPOG – Nein zum neuen niedersächsischen Polizeigesetz fordert den niedersächsischen Landtag auf, die geplanten Änderungen am Polizeigesetz nicht zu beschließen und weiteren Ausweitungen der Befugnisse der Sicherheitsbehörden eine Absage zu erteilen. Darüber hinaus fordern wir die niedersächsische Gesellschaft auf, sich aktiv dem neuen Niedersächsischen Polizeigesetz, anderen autoritären Tendenzen und Einschränkungen von Grund- und Freiheitsrechten in den Weg zu stellen!

weitere Infos => https://niedersachsentrojaner.de/

Info Veranstaltungen im Wendland

Mo. 03.09.2018 – Information und Diskussion im Gasthof Meuchefitz

Oktober 2018 – Information und Diskussion mit einem namhaften Referenten
Ergänzend ist geplant Ende Oktober 2018 eine weitere Informationsveranstaltung anzubieten. Ort und Datum werden schnellstmöglich hier veröffentlicht.

Großdemonstration in Hannover am Sa. 8.9.2018 um 13.00h

Am 8.9.2018 veranstaltete das Bündnis #noNPOG – Nein zum neuen niedersächsischen Polizeigesetz eine Großdemonstration in Hannover. Zu der Demo hatte die BI eine Mitfahrgelegenheit im Reisebus angeboten. Insgesamt waren rund 16.000 Menschen auf der Straße:

Fotos: I & W Lowin, bei Interesse an Druckqualität bitte im BI-Büro melden.

6.10. – Hambacher Forst

Anti-Atom-Treck

Vortragsreise im Sept.

#noNPOG

Bure ist überall

Solidarität mit dem französischen Gorleben!

Jetzt mitmachen:

Keine Brennelemente an Risikoreaktoren!

Kampagnen

Gorleben-Fachexpertise

Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden. So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!
Neun Experten nehmen Stellung.
zu den Videos