bildschirmfoto-2012-08-05-um-10-19-55-pngBereits im Januar 2012 gab es ein Besuch von zwei Mitgliedern der BI in Japan, damals wurde diese Fahrt durch zweckgebundene Spenden möglich gemacht. Die Anwesenheit einer deutschen Gruppe wurde dort sehr hoch geschätzt, da die deutsche Anti-Atomkraft-Bewegung international als sehr erfolgreich gilt. Nun erreicht uns wieder eine dringende Einladung von unseren Mitstreitern aus Japan. Vorsitzender Martin Donat und Pressesprecher Lennart Müller folgten der Einladung und hielten sich für 10 Tage in Japan auf. Ein Reisebericht.

[artikelliste kategorie=12]