Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.

April 2016: Öko-Film zeigt „Auf der Kippe“

12342415_1001394653254633_7159417378567389228_n-213x300Seit mehr als 100 Jahren wird die Lausitz im Osten Deutschlands für unseren Energiehunger ausgebeutet. Riesige Tagebaue zerstören Natur, Dörfer und Kultur. Die Bagger graben hier nach Braunkohle, die in den nahe gelegenen Kraftwerken zur Stromgewinnung verbrannt wird. Schon 136 Dörfer sind in den vergangenen knapp 100 Jahren von der Landkarte verschwunden und viele Jahre lang mussten die Menschen dieses Schicksal akzeptieren. Die Situation hat sich aber geändert: Die Menschen stehen auf und kämpfen für ihre Rechte und ihre Heimat.

AUF DER KIPPE begleitet mutige Menschen bei ihrem Kampf für eine erneuerbare Zukunft.

Zur Filmvorführung wird Marco Kühne vom Team, moving media e.V., anwesend sein und über die Hintergründe und Entstehung des Films berichten.

Im Anschluss wird es aus dem Orga Team von „Ende Gelände“ noch Infos zur bevorstehenden Aktion im Mai in der Lausitz geben.

  • „Auf der Kippe“
    Dienstag, 05.04.2016
    19.30 Uhr im Kinosaal des Kulturvereins Platenlaase e.V.
    Der Eintritt ist frei- die Hutkasse geht rum.