Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.

Öko-politische Filmreihe

Die ökologische Filmreihe widmet sich jeden ersten Dienstag im Monat der Visualisierung aktueller, ökologischer Probleme.

Auf Bestreben des Kulturvereins Platenlaase e.V. entstand die Idee im Rahmen eines Abends ein ökologisches Problem unserer Zeit in den Fokus zu stellen. Das Medium Film/Dokumentation eignet sich hervorragend für das Konzept, da innerhalb eines Abends ein Thema anschaulich, spannend und aufwühlend behandelt werden kann.

jeden 1. Dienstag im Monat

immer um 19.30 Uhr

im Kinosaal des Kulturvereins Platenlaase e.V.

"Ziel ist dabei nicht nur die Aufmerksamkeit für ein Problem zu erzeugen, sondern nach Möglichkeit auch den Zuschauer_innen im Anschluss eine Handlungsmöglichkeit zu vermitteln", so der Initiator und Mitglied der Kinogruppe Platenlaase, K.-O. Porip.
Dadurch ist die ökologische Filmreihe nicht nur eine reine Kinoveranstaltung, sondern auch ein Sprungbrett zur Übernahme politischer, ökologischer Verantwortung.

Der Kooperationspartner, die BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V., wurde zunächst als Unterstützer angefragt, war aber von der Idee derart begeistert, dass letztlich eine Kooperation aus dem Projekt wurde.

"Die Vielschichtigkeit ökologischer Problemstellungen unserer Zeit, lassen einen Umweltschutzverein schnell an die Grenzen der Arbeitskapazitäten kommen. Die ökologische Filmreihe ist ein sehr gutes Medium, um Menschen zu sensibilisieren und gleichzeitig zu aktivieren. Dank unterschiedlicher Themen, können die Zuschauer_innen selbst entscheiden, welches Thema sie anspricht", erklärt T. Klages von der BI.

Einen Eintrittspreis für die Veranstaltungen gibt es nicht. Die Menschen sollen unabhängig ihres finanziellen Hintergrunds an den Veranstaltungen teilnehmen können. Die Finanzierung der notwendigen Vorführlizenzen wird durch die Bitte um eine solidarische Spende am Anfang des Films gedeckt.

Wir hoffen euch zum nächsten Film im Kinosaal Platenlaase begrüßen zu dürfen und bedanken uns bei allen Zuschauer_innen, die dieses Projekt mit uns gemeinsam tragen.

Rückblick

Filme in 2013:

  • März => „Leben mit der Energiewende“ – Thema: Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)
  • April => „Gasland“ – Thema: „Fracking“
  • Mai => „Water makes money“ – Thema: Privatisierung unseres Wassers
  • Juni => „Atomic Africa“ – Thema : Uranabbau – Ressourcenausbeutung
  • Oktober => „Die unbequeme Wahrheit über unsere Meere“ – Thema: Überfischung
  • November => „Raising Resistance“ – Thema: Soja Monokulturen in Paraguay
  • Dezember => „Die Zukunft pflanzen“ – Thema: Ökologischer Landbau

2014:

  • Januar => „Die Yes Man regeln die Welt“
  • Februar => „Frisch auf den Müll“
  • März => „Chasing Ice“
  • April => „Endstation Krasnokamensk“
  • Mai => „planet RE:think“
  • Sommerpause im Juni, Juli und August
  • September => „Population Boom“ – Bevölkerungswachstum
  • Oktober => „Meat the truth“ – Industrielle Tierhaltung
  • November => „Metamorphosen“
  • Dezember => „Plastik: Fluch der Meere“

2015:

  • Januar => „Gasfieber“
  • Februar  => „BrückenJahre“ – Kohleabbau in der Lausitz
  • März => „Wachstum, was nun?“
  • April => „Todesstaub: Uranmunition“
  • Mai => „Was bin ich wert?“
  • Juni => „Willkommen auf deutsch“
  • September => Staatenlos
  • Oktober => Macht ohne Kontrolle – Die Troika
  • November => Landraub
  • Dezember => The true cost – Wer bezahlt den Preis für unsere Kleidung?

2016:

  • Januar => „Die Yes Men – Jetzt wird´s persönlich“
  • Februar => „Democracy – Im Rausch der Daten“
  • März   => „Projekt A“
  • April => „Auf der Kippe“
  • Juni => „Kulturimpuls Grundeinkommn“
  • Juli u. August => Sommerpause
  • September => TTIP Themenabend
  • Oktober => Seefeuer
  • November => „The Farmer and I“
  • Dezember => Kommen Rührgeräte in den Himmel?

2017:

  • Januar => „Tomorrow“
  • Februar => „Tomorrow“
  • März => „How to change the world – Greenpeace, wie alles begann“
  • April => Klimaschutz Themenabend mit Film „Bikes vs. Cars“ – Die
  • Klimaschutzleitstelle des Landkreis Lüchow-Dannenberg stellt sich vor.
  • Mai => „Bauer unser“
  • Juni, Juli u. August => Sommerpause
  • September => „Code of Survival – Die Geschichte vom Ende der Gentechnik“
  • Oktober => „Before the flood – Vor der Flut“ – Auswirkungen des Klimawandels
  • Dezember => Countdown to Zero

2018:

  • Januar => Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens
  • Februar => Alphabet
  • März => „Der Gipfle – Performing G20“
  • April => „Im inneren Kreis“ – Repression und Überwachung
  • Mai => keine Vorstellung / Kulturelle Landpartie
  • Juni => „trust WHO“
  • Juli/August => Sommerpause
  • September => "Das Wunder von Mals"
  • Oktober => "Beyond the red lines"
  • November => "Der marktgerechte Patient"
  • Dezember => "System Error"

2019:

  • Januar => "Climate Warriors"