Die gute Tat 2018 – Stromanbieter wechseln

Die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V. (BI) befeuert mit einem Flyer den Wechsel von Kohle und Atom zu 100 Prozent Ökostrom. „Atom- und Kohleausstieg zum Selbermachen“ heißt der bekannte Slogan.

Anfang 2018 nahm die BI einen neuen Anlauf. Die “gute Tat 2018″ ist Teil ihrer Rubrik “Müll, wohin man schaut!”

Bildschirmfoto 2017-01-13 um 13.35.23Der Atomausstieg wird sich hinziehen, selbst wenn die letzten Atomkraftwerke in Deutschland Anfang der 2022 tatsächlich vom Netz gehen, werden AKW im Ausland vermutlich weiterhin mit Brennstoff aus deutscher Produktion wie in Lingen beliefert. Zudem drückt sich unsere Regierung auch auf europäischer Ebene (Stichwort: EURATOM) vor einer entsprechenden Positionierung. StromweXel heißt für uns auch, dass die großen Anbieter EnBW, Vattenfall, E.ON und RWE mit ihren neuen Ökostrom Ablegern keine Option sind.

Der persönliche Ausstieg geht ganz einfach. Anklicken, Zählernummer bereithalten, und los!

leider ABGESAGT!
Bure ist überall
Solidarität mit dem französischen Gorleben!
Jetzt mitmachen:
Keine Brennelemente an Risikoreaktoren!
Kampagnen
Gorleben-Fachexpertise
Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden. So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!
Neun Experten nehmen Stellung.
zu den Videos