Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.

bi-blog

IMG_5429

Mitgliederversammlung am 3. März

Das Vereins-Highlight steht mal wieder an: Neben den vielen Aktionen und öffentlichen Auftritten im vergangenen Jahr legen wir Anfang März „Rechenschaft“ ab. Stimmt die Kasse? Wofür wurde Geld ausgegeben? Was haben wir bewegt? Was bleibt zu tun? Neben ausführlichen Berichten der Arbeitsgruppen und des Kassenwartes wird auf der Mitgliederversammlung auch der Vorstand neu gewählt.

In den vergangenen Tagen hatten alle unsere über 1.000 Mitglieder Post im Kasten. Neben der Einladung zur Mitgliederversammlung inkl. einer kurzen Finanzübersicht habt ihr auch eure Spendenbescheinigung für das vergangene Jahr bekommen. Außerdem lag dem Schreiben der umfassende Jahresbericht 2018 bei, den unser Vorsitzender Martin Donat verfasst hat. Darin zu lesen ist neben einem Rückblick natürlich auch, dass in diesen vermeintlich ruhigen Zeiten eine Menge Arbeit auf uns alle wartet:

„Atomausstieg, Energiewende, der Ausstieg aus der Uranaufbereitung und Brennstabproduktion in Gronau und Lingen, die Rückholung der Asse, die Abkehr vom Schacht Konrad und ein Endlager Bure werden sich wohl kaum in absehbarer Zeit von wunderbarer Hand zum Guten zu wenden. Aber auch in Gorleben ist Nichts ausgestanden. Eine Mauer wird kommen und eine Mauer soll gehen… aber um verantwortbare Zwischenlagerkonzepte und faire Beteiligung werden wir kämpfen müssen. Und die deutschen Endlagerpläne rollen schon aktuell mit den Vorschlägen von Teilgebieten und der Erarbeitung von Kriterien wieder auf uns zu. Und dann wird es nicht unbedingt eine bessere Nachricht sein, sondern vielmehr werden unsere Kenntnisse und unsere Erfahrung auch anderswo gefragt sein, wenn es heißt: GORLEBEN IST ÜBERALL! Denn für uns gilt: Gorleben soll leben! Der Rest der Welt soll’s auch!

Die Mitgliederversammlung war und ist immer auch das Forum, dass Amtträger*innen Rede und Antwort zu Vergangenem stehen, aber auch den Blick in die Zukunft werfen. Wir freuen uns dabei über einen Diskurs, um unseren künftigen Fokus zu schärfen.

Allerdings sind die Versammlungen formal unseren vielen Mitgliedern vorbehalten:

Aus der Satzung des Vereins „Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow Dannenberg e.V.“:

§ 7 Mitgliederversammlung
(…)
(9) Die Versammlungen sind nicht öffentlich. Gäste können zugelassen werden, wenn die Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder dies beschließt.

Wir freuen uns also sehr über Besucher*innen, die uns kennenlernen und sich künftig einbringen möchten. Wer uns – und damit den kontinuierlichen, seit über 40 Jahre währenden Widerstand gegen die Atomanlagen in Gorleben – unterstützen möchte, der wird Mitglied in der BI.

Jan Becker

Jan Becker

Jan hat jahrelang die Webseite contratom.de betrieben, schreibt heute den Blog von .ausgestrahlt und betreut die Webseiten der BI und des Gorleben Archiv.