Film-Nachmittag: „Familienalbum Gorleben“

Lange Haare, Bärte, Wollpullis, Widerstand… Unser Verwandter ersten Grades, das Gorleben-Archiv,  zeigt Filmdokumente aus alten Zeiten unter dem Motto: „Deine Geschichte!…und der Fall Gorleben ist noch immer nicht Geschichte.“
Ein Film-Nachmittag bei Kaffee und Kuchen am Sonntag 15. November 15.00 Uhr im Café Grenzbereiche in Platenlaase.

Wolfgang Ehmke, Pressesprecher, 0170 510 56 06

Der folgende Sendehinweis erreichte uns leider zu spät:
Am Dienstag, den 10.11.2015  zeigt der WDR um 21 Uhr einen Beitrag über die Kosten der Atommüllentsorgung. Der Part über die Geschichte der Anti-Atom-Bewegung wurde u.a. im Gorleben-Archiv gedreht

 

Ahauser Erklärung

Unterschreiben gegen Castortransporte & Landgzeitlagerung von Atommüll!

USA-Vortragsreise
Bure ist überall
Solidarität mit dem französischen Gorleben!
Jetzt mitmachen:
Keine Brennelemente an Risikoreaktoren!
Kampagnen
Gorleben-Fachexpertise
Musterbeispiel für eine verfehlte Atommüllpolitik, jedoch als möglicher Standort bei der Endlagersuche fortgeschleppt:

Aus Gorleben kann viel gelernt werden. So, wie in Gorleben, geht es eben nicht!
Neun Experten nehmen Stellung.
zu den Videos