Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.

bi-blog

Bayerischer Filmpreis für Wackersdorf

Am 25. Januar wurde im Münchener Prinzregententheater der Bayerische Filmpreis 2018 vergeben. Dabei erhielt auch der Film „Wackersdorf“ einen Sonderpreis.

Unbedingt sehenswert und eindrucksvoll, nicht zuletzt deshalb, weil der damalige Landrat Hans Schuierer selber auftritt und den Preis überreicht. Dass ein Bayerischer Ministerpräsidenten in seiner Anwesenheit so etwas erleben muss – in der Strauß-Gruft rumpelt es wahrscheinlich noch viele Tage. Es hat nicht mehr viel gefehlt und Hans Schuierer hätte das neue Polizeigesetz erwähnt…

Ja, wo bleibt denn nun der Gorleben-Film mit Marianne Fritzen und Lilo Wollny?

Viel Spaß, man beachte Söders nichtklatschende Hände, ab Minute 59:15:

Wolfgang Ehmke

Wolfgang Ehmke

Wolfgang ist langjähriger Pressesprecher der BI.