Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.

Pressemitteilung der Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.

Mahnwache in Dannenberg: Protest gegen olympischen Fackellauf in Fukushima

Am 24. Juli 2020 werden in Tokio die olympischen Spiele eröffnet. Einige Wettbewerbe sollen auch in Fukushima-Stadt zur Austragung kommen. Zuvor, am 26. März, wird in unmittelbarer Nähe des Atomkraftwerks Fukushima Daiichi der olympische Fackellauf gestartet.

Dagegen protestieren Atomkraftgegner*innen in Japan vehement und werfen der Regierung vor, neun Jahre nach dem Tsunami und der Reaktorkatastrophe von Fukushima Normalität vorzugaukeln und damit auch das Geschäftsinteresse der Nuklearfirma Tepco zu bedienen.

Am Montag wird im Rahmen der Dannenberger Fukushima-Mahnwache – zwei Tage vor dem 9. Jahrestag der Katastrophe – zu diesem Thema Stellung genommen. Umrahmt wird diese Mahnwache von Trommler*innen der Gruppe Xamba.

Die Mahnwache beginnt um 18 Uhr auf dem Marktplatz in Dannenberg.

Wolfgang Ehmke, Pressesprecher, 0170 510 56 06

fuku_mahnwache-2-von-1

KONTAKT

Pressesprecher
Wolfgang Ehmke
Tel. 0170 510 56 06

Presse