Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.

Jan Becker

„Auf den Spuren des gelben X“

16. April 2019
Kategorie:

Unsere Widerstands-Fotograf*innen Ingrid & Werner Lowin haben ein neues Fotobuch erstellt: Das jüngste Werk widmet sich der bildhaften Erläuterung des bekannten Widerstandssymbols aus dem Wendland.

mehr lesen

Bergwerk nun im „Stand-By“

15. April 2019
Kategorie:

Ab heute (15. April) wird das Bergwerk Gorleben in den „stand-by“-Betrieb überführt, eine letzte öffentliche Befahrung findet statt und ein Teil der festungsähnlichen Mauer wird abgerissen. Top PR-Maßnahmen. Doch der Standort bleibt weiter (favorisierte) Atommüll-Option. Zur Presseerklärung.

mehr lesen

Hilfe!

14. April 2019
Kategorie:
10/2009: bringt bagger!

„Reißt die Mauern in Gorleben ein, baut eine Uni im Wendland auf!“ – Zum 40ten Jahrestag visionäre Überlegungen von Wolfgang Ehmke. Zum Blog-Beitrag

mehr lesen

Gorleben geht gar nicht!

10. April 2019
Kategorie:

Zum Jahrestag der Standortbenennung erinnern wir: Wasser drüber, Gas drunter – das war im Kern schon am 22. Februar 1977 bekannt.

mehr lesen

Konvoi gegen Krieg und Militarisierung

10. April 2019
Kategorie: , ,

„Krieg zerstört Lebenswelt“ ist das Motto des 10. Friedensweges der Bürgerinitiative OFFENe HEIDe. Dieses Jahr soll schon der Weg zum Ostermarsch zur Demonstration gegen Krieg und Militarisierung werden. Aus dem Wendland wird ein Konvoi starten.

mehr lesen

„Der Kastor kommt! – Eine Beziehungsgeschichte“

9. April 2019
Kategorie:

Wolfgang Ehmke hat, wie viele Bewegte und Unentwegte, eine besondere Beziehung zum „Kastor“. In seinem jetzt veröffentlichten Roman „Der Kastor kommt! – Eine Beziehungsgeschichte“ hetzt sein „Held“ zwischen dem Schanzenviertel in Hamburg und dem Wendland hin und her. In seinen Träumen wirkt das Aktionsgeschehen rund um den Castortransport 2011 nach.

mehr lesen

Endlagersuche bleibt unfair

9. April 2019
Kategorie:

Wir wollten von der Bundesgesellschaft für Endlagerung wissen, wie mit dem Standort Gorleben in Zukunft umgegangen wird. Die Antworten werfen weitere Fragen auf… Zur Pressemitteilung.

mehr lesen

„Die stille Revolution“

3. April 2019
Kategorie: ,

Worin liegt der Sinn unseres unternehmerischen Handelns? Brauchen wir Know-how oder vielleicht auch Know-why? Woher nehmen wir den Mut für große Veränderungen und wo bleibt der Mensch dabei? Im April widmet sich unsere Öko-/Politfilmreihe dem „Kulturwandel in der Arbeitswelt“.

mehr lesen

40 Jahre Treck

31. März 2019
Kategorie:

Am 31. März wurde die beeindruckende Ausstellung zum Treck-Jubiläum im Kreishaus eröffnet. Außerdem fand in Hannover am „Gorleben Stein“, ein Relikt des Trecks, eine Kundgebung statt.

mehr lesen

Urananreicherung und Brennelementeproduktion: Anti-Atomkraft-Initiativen fordern Auskunft von Umweltausschuss und Umweltministerin

29. März 2019
Kategorie:

Regionale Anti-Atomkraft-Initiativen und der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) fordern in zwei Schreiben an die Vorsitzende des Bundestags-Umweltausschusses, Frau Sylvia Kotting-Uhl, sowie an Bundesumweltministerin Svenja Schulze Auskunft zu den aktuellen Problemen rund um die Urananreicherungsanlage Gronau und die Brennelementefabrik Lingen.

mehr lesen

Es steht „fifty-fifty“, dass Gorleben rausfliegt

28. März 2019
Kategorie:

Donnerstagabend (28. März) war auf Einladung der Landkreis-Grünen Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen und ehemaliger Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung in Schleswig-Holstein, im Wendland zu Besuch.

mehr lesen

40 Jahre Harrisburg

28. März 2019
Kategorie: ,

Heute vor 40 Jahren schrammte die USA haarscharf am Super-GAU vorbei: Der Reaktor Three Mile Island-2 war erst wenige Monate in Betrieb, als eine Reihe technischer Fehler und menschliches Versagen zu dramatischem Kühlmittelverlust und einer Wasserstoffexplosion im Reaktordruckbehälter führten. Radioaktivität wurde freigesetzt, 200.000 Menschen flohen.

mehr lesen

„Tour de Natur“ tourt durchs Wendland

26. März 2019
Kategorie:

Vom 20. Juli bis 3. August ist die Tour de Natur wieder unterwegs – dieses Mal widmet sie sich auch dem Thema „Atommüll“ und besucht das Wendland. Die BI unterstützt die Protest-Radtour.

mehr lesen

40 Jahre Hannover-Treck

25. März 2019
Kategorie:

40 Jahre danach: Im März 1979 startete der legendären „Gorleben-Treck“ nach Hannover. Anlässlich dieses Jubiläums finden in Lüchow und Hannover zwei Ausstellungen statt. – mehr erfahren

mehr lesen

Soli-TNT am 30. März

24. März 2019
Kategorie:

Von und mit allen aktiven Politgruppen aus dem Wendland findet am 30.3. eine Soli-TanzNachtTotal statt.

mehr lesen

Atomwaffen abschaffen! Freiheit für Clara!

23. März 2019
Kategorie:

Für ihre Beteiligung an einer gewaltfreien Aktion zur Abschaffung der Atomwaffen auf dem Fliegerhorst in Büchel ist Clara Tempel von JunepA verurteilt worden. Statt die Geldstrafe zu zahlen, sitzt sie nun für eine Woche im Gefängnis.

mehr lesen

Schwimmaktion gegen Neckar-Castor in Heilbronn vor Gericht

23. März 2019
Kategorie:

Die CASTOR-Transporte auf dem Neckar sind vorbei – das Atommüllproblem aber ist weiterhin ungelöst. Diejenigen, die gegen diese sinnlose Atommüll-Verschieberei von Obrigheim nach Neckarwestheim demonstriert haben, stehen seit gut einem Jahr vor Gericht.

mehr lesen

„Unser Basisvertrauen (…) bleibt auf dem Nullpunkt.“

22. März 2019
Kategorie: ,

Trotz des „Neustarts“ des Suchverfahrens ist die dauerhafte unterirdische Lagerung hoch radioaktiver Atomabfälle in Deutschland nicht geklärt. Zur angeblichen Bürgerbeteiligung referierte heute BI-Vorstandsmitglied Wolf-Rüdiger Marunde auf Einladung der Fraktion DIE LINKE bei einem Fachgespräch im Bundestag.

mehr lesen

Der Gorleben-Treck – 40 Jahre danach

21. März 2019
Kategorie:

Eine Ausstellung des Gorleben Archiv befasst sich mit dem legendären Protestzug der Lüchow-Dannenberger Bauern nach Hannover und seiner gesellschaftlichen Bedeutung für die Region.

mehr lesen

Hopp, hopp, hopp – Atomraketen stopp!

19. März 2019
Kategorie:

Atomenergie und Atomwaffen sind zwei Seiten derselben Medaille. Die „zivile Nutzung“ kann immer auch zur Entwicklung von Atomwaffen verwendet werden. Diesem Thema widmet sich das „e-Ventschau SPEZIAL“ am Sonntag, 28.04.2019.

mehr lesen

„Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“

15. März 2019
Kategorie:

Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen und viele mehr beteiligten sich heute in Lüchow am internationalen Klimastreik #fridaysforfuture. Der bunte Demozug führte vom Schulzentrum quer durch die Stadt.

mehr lesen

8 Jahre Fukushima: Mahnwachen und Demonstrationen

9. März 2019
Kategorie: ,

Atommüll-Zwischenlager dürfen keine Endloslager werden, Castortransporte stoppen, Atomanlagen abschalten! In mehreren Städten fanden anlässlich des achten Fukushima-Jahrestages Proteste statt, in Ahaus eine große Demo. In Dannenberg versammelten sich Aktivist*innen zu einer Mahnwache.

mehr lesen

Die 60-Sekunden-Zeitmaschine

5. März 2019
Kategorie:

In ihrer Reihe „Die 60-Sekunden-Zeitmaschine“ widmet sich NDR 1 heute einem der legendärsten Castortransporte nach Gorleben: Am 5. März 1997 saßen tausende Menschen auf der Straße vor dem Verladekran Dannenberg. Die Geburtsstunde von „X-tausendmal quer“.

mehr lesen

URENCO expandiert – Bundesregierung billigt den Ausbau des Atomsektors

5. März 2019
Kategorie: ,

Der Atomkonzern Urenco versorgt heute schon jedes zehnte AKW weltweit mit Brennstoff. Jetzt wurde bekannt, dass die Anreicherungs-Kapazitäten deutlich erhöht werden sollen. Davon sind auch die deutschen Standorte zur Urananreicherung und Zentrifugenherstellung betroffen, warnt Kerstin Rudek von der BI. zur Presseerklärung

mehr lesen

Gronau: Urenco vervierfacht Urananreicherungsgrad

5. März 2019
Kategorie:

– RWE, EON und Bundesregierung billigen Ausbau des Atomsektors – Wettlauf in den USA um zivil-militärische Atom-Renaissance – Uran-Firma in Jülich an Entwicklung und Bau beteiligt?

mehr lesen

Gerichtstermin endet mit Vergleich

5. März 2019
Kategorie:

Am Sonntag (3. März) auf der Mitgliederversammlung der BI erläuterte Rechtsanwalt Thomas Hauswaldt den Stand der Dinge um die Klage des BfE gegen die BI.

mehr lesen

Neuer Vorstand gewählt

5. März 2019
Kategorie:

Am Sonntag fand unsere Mitgliederversammlung statt. Dort wurde u.a. der neue Vorstand gewählt.

mehr lesen

Ökofilm zeigt im März: „Fahrenheit 11/9“

4. März 2019
Kategorie:

Kaum eine Wahl hat die Öffentlichkeit so stark beschäftigt wie die von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten. Die Ökofilmreihe zeigt am 5. März den neuen Film von Michael Moore: „Fahrenheit 11/9“.

mehr lesen

„Plastikfasten“ – Veranstaltung im VERDO

4. März 2019
Kategorie:

Zur Teilnahme an der bundesweiten Aktion „Plastikfasten“ rufen die Wachstumswende Wendland zusammen mit der evangelischen Gemeinde Hitzacker auf. Am 6. März findet um 19.30 Uhr dazu eine Infoveranstaltung mit Greenpeace Expert*innen im VERDO statt.

mehr lesen

Bitte unterstützen: Solidarität mit Ecodefense!

27. Februar 2019
Kategorie: ,

Mit einer Petition wollen wir die russische NGO Ecodefense unterstützen, gegen die sich verschärfende, repressive Maßnahmen der Putin-Administration richten. – zum Unterzeichnen der Petition

mehr lesen

Neue Gorleben Rundschau ist da

26. Februar 2019
Kategorie:

Die neue Ausgabe der Gorleben Rundschau befindet sich auf dem Weg in eure Briefkästen. Wer das Heft lieber online lesen oder es abonnieren möchte, klicke hier.

mehr lesen

Mitgliederversammlung am 3. März

24. Februar 2019
Kategorie:

Das Vereins-Highlight steht mal wieder an: Neben den vielen Aktionen und öffentlichen Auftritten im vergangenen Jahr legen wir Anfang März „Rechenschaft“ ab. Stimmt die Kasse? Wofür wurde Geld ausgegeben? Was haben wir bewegt? Was bleibt zu tun? Neben ausführlichen Berichten der Arbeitsgruppen und des Kassenwartes wird auf der Mitgliederversammlung auch der Vorstand neu gewählt. –…

mehr lesen

Zwischen „Castornix“ und Bure

24. Februar 2019
Kategorie: ,

Vor einem Jahr hat die Gendarmerie in Frankreich eine Waldbesetzung geräumt und ein Hüttendorf zerschlagen. Zum Jahrestag wurde am Sonntag an der Stelle, an der 1994 das Hüttendorf „Castornix“ bei Gorleben stand, eine Tafel aufgestellt. Damit bekunden wir unsere Solidarität mit dem Widerstand gegen die Atommüllpläne in Frankreich.

mehr lesen

Solidarität mit der russischen Umweltschutzorganisation Ecodefense

18. Februar 2019
Kategorie:

Teilnehmer*innen der 14. Atommüllkonferenz der Anti-Atomkraft-Bewegung, Anti-Atom-Initiativen und Einzelpersonen protestieren mit einer Petition gegen sich verschärfende, repressive Maßnahmen der Putin-Administration gegen die russische Nichtregierungsorganisatin Ecodefense.

mehr lesen

„Offener Tag der Archäologie“

17. Februar 2019
Kategorie:

Im Rahmen seines Promotionsstipendiums hat Attila Dézsi die Hinterlassenschaften der Freien Republik Wendland archäologisch untersucht. Am 22. Februar stellt er nun erste Ergebnisse vor und lädt zu einer Diskussion ein. – zur Veranstaltungsankündigung

mehr lesen

7-Minuten-Rede am 31. März 2019 in Hannover

13. Februar 2019
Kategorie:

Das Kulturzentrum Pavillon 8 veranstaltet am 31. März in Hannover am so genannte Gorlebenstein eine 7-Minuten-Rede anlässlich des Treck-Jubiläums.

mehr lesen

Aktuelles und Termine für den Februar

11. Februar 2019
Kategorie:

Liebe Freundinnen und Freunde, wir melden uns zurück aus einer kleinen Winterpause und haben einige interessante Termine im Gepäck. Hinter den Kulissen wurde natürlich eifrig weitergearbeitet, denn bereits in diesem Monat stehen wichtige Konferenzen auf dem Plan, dicht gefolgt von Aktionen zum Fukushima Jahrestag und noch bevor der März zu Ende geht, steht auch noch…

mehr lesen

BGZ: Absage an Öffentlichkeitsbeteiligung

8. Februar 2019
Kategorie:

In der Debatte um die Betriebs-Verlängerungen der Zwischenlagerhallen in Gorleben und Ahaus könnte eine stärkere Öffentlichkeitsbeteiligung zu mehr Sicherheit führen. Der Bau der Anti-Terror-Mauern sind ein Beleg dafür. Doch BGZ-Chef Dr. Ewald Seeba erteilt einem öffentlichen Begleitgremium eine Absage. Das ist nicht nachvollziehbar. – zu unserer Presseerklärung

mehr lesen

Atommüllkonferenz am 16. Februar

4. Februar 2019
Kategorie:

Am Samstag, 16. Februar, findet in Göttingen die 14. Atommüllkonferenz statt. Die inhaltlichen Schwerpunkte drehen sich um die Standortsuche nach einem geologischen Tiefenlager für hochradioaktiven Atommüll und insbesondere um die Problematik der Teilgebietskonferenzen.

mehr lesen

„Offener Tag der Archäologie“

2. Februar 2019
Kategorie:

Im Rahmen seines Promotionsstipendiums hat Attila Dézsi die Hinterlassenschaften der Freien Republik Wendland archäologisch untersucht. Am 22. Februar stellt er nun erste Ergebnisse vor und lädt zu einer Diskussion u.a. über die „Zukunft des Ortes 1004“ ein.

mehr lesen

Mitgliederversammlung am 3. März

2. Februar 2019
Kategorie:

Das Vereins-Highlight steht mal wieder an: Neben den vielen Aktionen und öffentlichen Auftritten im vergangenen Jahr legen wir Anfang März „Rechenschaft“ ab. Stimmt die Kasse? Wofür wurde Geld ausgegeben? Was haben wir bewegt? Was bleibt zu tun? Neben ausführlichen Berichten der Arbeitsgruppen und des Kassenwartes wird auf der Mitgliederversammlung auch der Vorstand neu gewählt.

mehr lesen

Veranstaltung: Reichsbürger – die unterschätzte Gefahr

2. Februar 2019
Kategorie:

Die BI engagiert sich als Teil des „Bündnis gegen Rechts Wendland/Altmark“ auch gegen Rechtsradikalismus. Eine nächste Infoveranstaltung des Bündnisses findet am 8. Februar statt und beschäftigt sich mit den „Reichsbürgern“.

mehr lesen

„Guardians of the Earth“

2. Februar 2019
Kategorie:

Der nächste Ökofilm am Dienstag, 5. Februar befasst sich mit der Weltklimakonferenz 2015 von Paris. Regisseur Malinowski macht daraus der einen elektrisierenden Polit-Thriller. – mehr lesen auf platenlaase.de

mehr lesen

40 Jahre „Gorleben-Treck“

1. Februar 2019
Kategorie:

40 Jahre danach: Im März 1979 startete der legendären „Gorleben-Treck“ nach Hannover. Anlässlich dieses Jubiläums erarbeiten das Gorleben Archiv und die BI gemeinsam mit weiteren Aktivist*innen eine Ausstellung.

mehr lesen

Auf der Lauer liegt die Mauer…

31. Januar 2019
Kategorie:

Seit dem Terrorangriff auf die Twin Towers in New York in „Nine Eleven“ wird über den notwendigen Schutz von Atomanlagen gegen „Einwirkungen Dritter“ debattiert. 18 Jahre sind inzwischen verstrichen, und erst jetzt werden die Zwischenlager der ersten Generation in Ahaus und Gorleben „nachgerüstet“. – zur Presseerklärung

mehr lesen

Atomfonds ohne Boden?

31. Januar 2019
Kategorie:

Wie weit reicht das Geld, das für die Zwischenlagerung und die Endlagerung hochradioaktiver Abfälle in den „Atomfonds“ eingezahlt wurde? Die BI hat nachgefragt.

mehr lesen

Alte Fehler bei neuer Endlagersuche

25. Januar 2019
Kategorie:

Seit Mai 2017 ist die Suche nach einem Atommüll-Endlager neu gestartet. Das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) lädt zur Zeit Gemeindevertreter und Kommunalpolitiker zu Gesprächsrunden über den Stand des Verfahrens ein. Martin Donat, Vorsitzender der BI und Vorsitzender des Ausschusses Atomanlagen im Landkreis Lüchow-Dannenberg, nimmt in einem Gespräch mit wendland-net.de aktuell dazu Stellung:

mehr lesen

Wo bleibt der Abrissbagger?

18. Januar 2019
Kategorie:
10/2009: bringt bagger!

Im September 2009 prangte die Forderung „Bringt Bagger!“ am Förderturm in Gorleben. Keine zehn Jahre später hat der Betreiber tatsächlich den Bagger bestellt. Doch auf den versprochenen Abriss der Festungsmauer um das Gelände wartet man bisher vergeblich.

mehr lesen

Der Bund zweifelt an sich selbst

17. Januar 2019
Kategorie:

Kürzlich wurde bekannt, dass der schwach- und mittelradioaktiven Atommüll bis 2057 im Zwischenlager Ahaus bleiben soll. Die eine bundeseigene Behörde zweifelt mit dieser Entscheidung offenbar an den Zeitplänen einer anderen bundeseigenen GmbH.

mehr lesen

Ausblick auf die ersten Termine

7. Januar 2019
Kategorie:

Mindestens drei größere Anti-Atom-Aktionen finden im ersten Vierteljahr 2019 statt.

mehr lesen