Jan Becker

Radelst du mit?

17. September 2020
Kategorie: ,

Noch bis Ende September läuft deutschlandweit das Projekt „Stadtradeln“. Auch die BI radelt fleißig mit! Hilfst du uns, Kilometer zu sammeln? Dafür musst du dich auf https://www.stadtradeln.de/ registrieren, das Team „BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg“ auswählen und deine Kilometer eingeben… Das Klima dankt!

mehr lesen

KLIMASTREIK 25.09.2020

16. September 2020
Kategorie: ,

Jetzt erst recht: Kohle stoppen, Klima schützen! Mit Fridays for Future auf die Straßen! Demozug durch Dannenberg (1,5km) mit Abschluss am Marktplatz Dannenberg. – Infos: https://klimastreik-wendland.de/

mehr lesen

Sonntag 4. Oktober, 11 Uhr: Auf nach Gorleben!

16. September 2020
Kategorie: ,

Am 28. September wird die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) ihren Bericht vorlegen, in dem öffentlich darlegt wird, welche Teilgebiete für die Endlagerung hochradioaktiver Abfälle in Deutschland in Frage kommen. Wir laden am 4. Oktober um 11 Uhr zu einer Kundgebung in Gorleben ein.

mehr lesen

#Castor2020 soll rollen

16. September 2020
Kategorie:

Der Castor nach Biblis soll offenbar doch in diesem Jahr noch rollen: Nachdem der Atommülltransport im April wegen der Corona-Pandemie verschoben wurde, hat die zuständige Behörde BASE nun den Weg wieder freigemacht. Bis zum 31.12.2020 dürfen die sechs Castorbehälter aus Sellafield in das unsichere Zwischenlager am AKW Biblis gebracht werden. – Infos: castor-stoppen.de

mehr lesen

Zeitzeugen-Interview

14. September 2020
Kategorie:

Sie haben nie aufgehört, sich mit Gorleben und der Atomkraft auseinanderzusetzen: Gefördert von der Umweltstiftung Greenpeace konnte das Gorleben Archiv in Zusammenarbeit mit Dirk Drazewski weitere Zeitzeugen zu Wort kommen lassen. Dazu gehört Martin Donat, Vorsitzender der BI. zum Video

mehr lesen

Gorleben – Atomklo der Nation?

13. September 2020
Kategorie:

Die BI Lüchow-Dannenberg und .ausgestrahlt haben am Dienstag, den 15. September von 10 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz in Lüchow über die aktuelle Entwicklung zur Standortsuche informiert. Mit dabei war ein „Atomklo“.

mehr lesen

Trauer um Christina Burchert

12. September 2020
Kategorie:

Wir trauern um unsere gute Freundin und langjährige Mitstreiterin Christina Burchert vom Arbeitskreis Umwelt in Schüttorf. Die letzten Monate kämpfte Christina tapfer gegen eine aggressive Krebs-Erkrankung – am letzten Samstag verlor sie im Alter von nur 58 Jahren diesen Kampf. Unser tiefes Mitgefühl gehört ihrem Mann, ihrem Bruder und den weiteren Angehörigen.

mehr lesen

Geologisch ungeeignet, politisch verbrannt!

10. September 2020
Kategorie:

Gemeinsam mit dem BUND fordern wir, den Standort Gorleben aus der Suche nach einem Atommülllager auszuschließen. Nur wenn dieser größte Streitpunkt der deutschen Endlager-Debatte endlich vom Tisch kommt, kann eine tatsächlich qualifizierte Standortsuche beginnen. Ansonsten wird es als Rückfalloption den Suchprozess immer weiter vergiften. – mehr erfahren

mehr lesen

Vorstand im Amt bestätigt

8. September 2020
Kategorie:

Unter Corona-Bedingungen hat am Sonntag (6.9.2020) in Salderatzen unsere Mitgliederversammlung stattgefunden. Dabei wurde auch ein neuer Vorstand gewählt: Martin Donat wurde als Vorsitzender bestätigt, Elisabeth Hafner-Reckers als Co-Vorsitzende. Die Kasse führt weiter Klaus Longmuss, Wolfgang Ehmke die Pressearbeit. Weiter gehören dem Vorstand Lia Jahrens und Jutta von der Bussche an. Mit im Bild: Büro-Leiter Torben…

mehr lesen

BUND-Studie: Planlose und gefährliche Zwischenlagerung

8. September 2020
Kategorie:

Selbst wenn der aktuelle Suchprozess für ein Atommüll-Lager am Ende einen Standort benennt, an den der gesamte hochradioaktive Müll gebracht werden soll: Der Abfall wird sich noch sehr lange in unzureichend geschützten Zwischenlagerhallen befinden. Die Politik verschleppt das Problem. – weiterlesen bei .ausgestrahlt

mehr lesen

Endlagersuche: Und was wird aus Gorleben?

3. September 2020
Kategorie:

Am Mittwoch, 9. September, referierte Wolfgang Ehmke im Rahmen der Online-Vortragsreihe „Atommüll: Über GAUkeleien und KERNkompetenzen“ zur Endlagersuche und zum Umgang mit dem bisherigen Standort im Endlagersuchverfahren. Der Vortrag zum nachlesen (pdf)

mehr lesen

Vortrag zur aktuellen Entwicklungen an der ASSE II

31. August 2020
Kategorie:

Am kommenden Mittwoch beschäftigt sich der nächste Vortrag der Online-Veranstaltungsreihe „Atommüll: Über GAUkeleien und KERNkompetenzen“ mit dem havarierten Atommülllager Asse-2.

mehr lesen

Fachkonferenz Teilgebiete: BI lässt nicht locker

28. August 2020
Kategorie:

Über den Fachanwalt Dr. Philipp Schulte konfrontiert die BI das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) mit weiteren Forderungen hinsichtlich des weiteren Vorgehens bei der Suche nach einem Atommülllager: Das Konzept für die Fachkonferenzen Teilgebiete müsse hinsichtlich der Teilnahmemöglichkeiten verändert werden, sonst droht ein „chaotischen Durcheinander“. – zur Presseerklärung

mehr lesen

Protest gegen Uranmüllexport: Land NRW und Bundesregierung sollen Gronauer Uranfabrik stoppen

24. August 2020
Kategorie:

Anti-Atomkraft-Initiativen und der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) demonstrieren heute im Münsterland (Montag, 24.8.2020) gegen den Start eines Sonderzuges mit Uranmüll. Der Zug wird vermutlich gegen 11 Uhr die Gronauer Urananreicherungsanlage verlassen und quer durch das Münsterland und durch Münster, sowie durch das Ruhrgebiet und durch die Niederlande zunächst nach Amsterdam fahren. Von dort bring ein…

mehr lesen

Vorfahrt für die Energiewende!

24. August 2020
Kategorie: ,

Es ist ein Kennzeichen guter Wissenschaft, unter dem Eindruck neuer Erkenntnisse Entscheidungen der Vergangenheit auf den Prüfstand zu stellen. Es gibt jedoch Diskurse, die so umfassend abgeschlossen wurden, dass man sie nicht alle paar Jahre wieder führen muss. Eine Replik von Dr. Alex Rosen, Co-Vorsitzender des IPPNW, auf Dr. Rainer Moormann und Dr. Anna Veronika…

mehr lesen

Atommüll: Über GAUkeleien und KERNkompetenzen

24. August 2020
Kategorie: ,

Umfangreiche Online-Veranstaltungsreihe zu zahlreichen Themen rund um den Atommüll, startet am 5. August.

mehr lesen

75 Jahre nach Hiroshima & Nagasaki

4. August 2020
Kategorie:

Anlässlich des traurigen Jubiläums der Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima & Nagasaki fand in Lüchow am Donnerstag für 30 Minuten ein „Schweigekreis“ auf dem Marktplatz statt. Etwa 50 Menschen nahmen teil. Unsere gemeinsame Forderung: Atomwaffen abschaffen!

mehr lesen

Juristisches Gutachen zur Fachkonferenz Teilgebiete

22. Juli 2020
Kategorie:

Welche Bedeutung hat die Fachkonferenz Teilgebiete für die Suche nach einem Endlager? Im Rahmen der Landespressekonferenz  hat die BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg ein juristisches Gutachten präsentiert und erhebt Forderungen. zur Presseerklärung

mehr lesen

Sommervorträge in Gorleben

20. Juli 2020
Kategorie:

Am kommenden Samstag (25.7., 15.00 Uhr) findet der zweite Vortrag unserer Sommerreihe an den Atomanlagen in Gorleben statt. Wolfgang Ehmke wird an diesem Nachmittag eine literarische „Einlage“ geben: eine Lesung aus dem „Kastor-Roman“. – mehr erfahren

mehr lesen

Ahaus: Zwischenlager wird ein Dauerlager

18. Juli 2020
Kategorie:

Am 17. Juli hat die Bezirksregierung Münster die Lagerung von schwach- und mittelradioaktivem Atommüll bis zum Jahr 2057 im Atommülllager Ahaus genehmigt. Damit wird aus dem „Zwischenlager“ quasi ein Dauerlager, bei dem alle vorher gegebenen Versprechen, Genehmigungen und Fristen ad absurdum geführt werden. Für den 26. Juli haben Aktivist*innen eine Demo angekündigt. – mehr erfahren…

mehr lesen

Neckarwestheim: Kein Anfahren nach der Revision!

16. Juli 2020
Kategorie:

Mit der Unterzeichnung der „Neckarwestheimer Erklärung“ fordern wir, dass der Meiler in Baden-Württemberg sofort wieder abgeschaltet werden muss, weil er irreparabel geschädigt ist.

mehr lesen

Explorationsfirma gibt auf

16. Juli 2020
Kategorie: ,

Die Erlaubnis zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen (Gas & Öl) u.a. im Feld „Prezelle“ wurde vorzeitig an das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) zurück gegeben. Ein Erfolg auch für die AG Erdgas-Erdöl-Fracking der BI. zur Presseerklärung

mehr lesen

Englische Ausgabe des Uranatlas erscheint

12. Juli 2020
Kategorie:

Am Donnerstag (16.7.) stellt die Nuclear Free Future Foundation gemeinsam mit dem Münchner Zukunftssalon, Beyond Nuclear, IPPNW und der Rosa Luxemburg Stiftung die englische Ausgabe des Uranatlas vor – zum 75. Jahrestag des ersten Atombombentests am 16. Juli 1945 in der Wüste von New Mexico sowie zum 41. Jahrestag des Dammbruchs eines Uransees in Churchrock.

mehr lesen

Nordenham: „Der Kastor kommt“

10. Juli 2020
Kategorie:

Im April wurde die Anlieferung von Atommüll über Nordenham zum Zwischenlager Biblis wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Es ist unklar, wann der Transport nachgeholt wird. Ungeachtet dessen nehmen wir die Mobilisierung der Proteste wieder auf. Am 15. Juli findet in Nordenham eine Infoveranstaltung mit Lesung von Wolfgang Ehmke statt.

mehr lesen

BI twittert wieder

10. Juli 2020
Kategorie:

Nachdem im September 2009 der Protesttreck nach Berlin gerollt war, hat die BI angefangen zu twittern. Damit war Ende März Schluß, als der twitter-Account @gorleben gesperrt wurde. Wir haben uns keinen unterstellten „Regelverstoss“ vorzuwerfen, diese Sperrungen passieren laut twitter automatisiert und die BI wurde „versehentlich als Spam eingeordnet“. Nach über 3 Monaten kam nun gestern…

mehr lesen

Endlagersuche: „Es kann alles passieren“

9. Juli 2020
Kategorie:

Am Dienstagabend (7. Juli) war Dr. Jörg Tietze von der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) im Kreisatomausschuss zu Gast. Dort hat er zur laufenden Suche nach einem Atommülllager einige wichtige Hinweise gegeben.

mehr lesen

Sommer-Vortragsreihe

7. Juli 2020
Kategorie:

Beginnend mit dem 18. Juli 2020 gibt es an den folgenden sechs Samstagen, immer um 15.00h, einen Vortrag mit Spaziergang von Vorstandsmitgliedern der Bürgerinitiative zu dem Thema „Die Atomanlagen in Gorleben“.

mehr lesen

Weniger ist mehr, bewusster Leben und auch ein gutes Leben für alle!

2. Juli 2020
Kategorie:

Das Wendland ist im Wandel – und die BI mitten drin. Eine neue Webseite schafft einen Überblick der zahlreichen Klimaschutzinitiativen, Aktionen und Projekte aus dem Wendland und der Elbtalaue, die sich auf den Weg gemacht haben um Suffizienz und Klimaschutz umzusetzen. Auf ganz verschiedene Weise und in verschiedenen Lebensbereichen. – https://wendland.imwandel.net/

mehr lesen

Endlagersuche: BI wartet auf Antworten

1. Juli 2020
Kategorie:

Die Bundesgesellschaft für Endlagerung hüllt sich weiter in Schweigen, schon im April hatte die BI Fragen zum weiteren Vorgehen bei der Suche nach einem Atommülllager gestellt. Wurde dabei „der Nagel auf den Kopf getroffen“? – zur Presseerklärung

mehr lesen

Euratom: Offener Brief an die Bundesregierung

1. Juli 2020
Kategorie:

Umweltorganisationen aus neun Ländern, darunter die BI, haben gemeinsam einen offenen Brief an die Bundesregierung gesendet. Anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft fordern sie von ihr eine Reform des Euratom-Vertrages einzuleiten. – zur Pressemitteilung

mehr lesen

Atommülltransport aus Garching nach Ahaus geplant

1. Juli 2020
Kategorie:

Es gibt Hinweise, dass noch in diesem Jahr ein Atommülltransport in das Zwischenlager Ahaus rollen könnte. Die Pläne sind schon länger bekannt: Absender ist der Forschungsreaktor Garching, der atomare Abfall ein „problematischer Sonderfall“.

mehr lesen

Neue Klamotten!

30. Juni 2020
Kategorie:

Wir haben eine Kollektion neuer Pullis, Zipper und Shirts am Start – schaut sie euch an: Dabei sind auch wieder schöne Klamotten für Kinder. Tragt unser Protest-Motiv, die Wendlandsonne, in die Welt! zu den Textilien

mehr lesen

Endlagersuche & Sicherheitsanforderungen: Salz wird deutlich favorisiert

25. Juni 2020
Kategorie:

Am Montag legt das BMU dem Bundestag den zweiten Entwurf der „Sicherheitsanforderungen und vorläufige Sicherheitsuntersuchungen für die Endlagerung hochradioaktiver Abfälle“ (EndlSiAnfV) vor. Die BI erneuert ihre Kritik an den Plänen für die „rechtliche Leitplanke der Endlagersuche“ . zur Presseerklärung

mehr lesen

33 Tage Utopie

25. Juni 2020
Kategorie:

Es gibt wieder Kino! Der Kulturverein Platenlaase startet u.a. mit dem Film „33 Tage Utopie“ über das Protestcamp „Freie Republik Wendland“ vor 40 Jahren.

mehr lesen

Endlagersuche: Erste Fachkonferenz muss verschoben werden!

23. Juni 2020
Kategorie:

Angesichts der aktuellen COVID-19-Pandemie kann die erste Fachkonferenz Teilgebiete, die für Mitte Oktober geplant ist, nicht stattfinden. Sie müsse mindestens um sechs Monate verschoben werden, fordert der Berliner Rechtsanwalt Dr. Philipp Schulte im Auftrag der BI in einem Schreiben an die Bundesumweltministerin Schulze. – zur Pressemitteilung

mehr lesen

Russland ist keine Müllkippe für Atomabfälle!

17. Juni 2020
Kategorie:

Die Lieferungen gefährlicher radioaktiver Stoffe von Deutschland nach Russland hören auch während der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) nicht auf. Das nahmen russische Aktivist*innen zum Anlass für einen Brief an die Bundeskanzlerin und den russischen Präsidenten, die BI hat diesen Brief mit unterzeichnet.

mehr lesen

Endlagersuche: „Dienst nach Vorschrift genügt nicht“

11. Juni 2020
Kategorie:

Das Vorgehen der niedersächsischen Regierung bei der Endlagersuche ist „ernüchternd“, sagt BI-Pressesprecher Wolfgang Ehmke. Das Land hat in Vorbereitung auf den ersten Auswahlprozess geologische Störungen in Gorleben nicht weiter recherchiert oder Quellen angeführt. – zur Presseerklärung

mehr lesen

Webinar „Kostenfalle Atomkraft“

11. Juni 2020
Kategorie:

Für den 24. Juni um 19.00 Uhr laden wir herzlich zu unserem ersten Webinar mit dem Thema „Kostenfalle Atomkraft“ ein. Elisabeth Hafner-Reckers vom Vorstand der BI wird Antworten geben, warum allein aus Kostengründen Atomkraft für den Klimaschutz nicht in Frage kommt.

mehr lesen

Es gibt keine Masken mehr

10. Juni 2020
Kategorie:

Liebe Freund*innen, wir danken euch ganz herzlich dafür, dass ihr uns „leergekauft“ habt. Alle Masken und Schlauchtücher mit Wendlandsonne sind vergriffen. Neue werden wir nicht wieder bekommen. Liebe Grüße aus dem Büro & bleibt gesund!

mehr lesen

Wann kommt der Castor?

8. Juni 2020
Kategorie:

Zurzeit gibt es keine Hinweise auf einen unmittelbar bevorstehenden Transport der sechs CASTOR-Behälter aus der britischen Wiederaufarbeitungsanlage Sellafield ins hessische Biblis. zum Newsletter

mehr lesen

Neue Gorleben Rundschau

8. Juni 2020
Kategorie:

Neben anderen spannenden Themen wirft die neue Ausgabe der Gorleben Rundschau einen informativen und kritischen Blick auf das erste formale Beteiligungsformat bei der Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Müll. – zur aktuellen Ausgabe

mehr lesen

Endlagersuche = Fehlstart

6. Juni 2020
Kategorie:

Das Geologiedatengesetz wurde beschlossen. Doch es gibt keine Transparenz von Anfang an, so ist eine qualifizierte Prüfung des BGE-Berichts im Herbst unmöglich. „Wollte man nicht aus den Fehlern in Gorleben lernen?“ fragt BI-Sprecher Wolfgang Ehmke. zur Presseerklärung

mehr lesen

Online Vorträge zu Irrungen im Namen der Klimakrise

3. Juni 2020
Kategorie:

In letzter Zeit mehren sich die Versuche, Atomkraft im Namen der Klimakrise wieder salonfähig zu machen. Eine Webinarreihe von .ausgestrahlt, Naturfreunde Deutschland, Umweltinstitut München und der BI Lüchow-Dannenberg liefert Argumente, die diese Irrungen entkräften.

mehr lesen

Fachkonferenz Teilgebiete bedeutunglos?

3. Juni 2020
Kategorie:

Geodaten von Privatfirmen dürften erst veröffentlich werden, wenn das Endlagersuchverfahren in die Folgerunde geht. Das Beteiligungsformat „Fachkonferenz Teilgebiete“ wird von Seiten des Bundestages somit bis zur Bedeutungslosigkeit abgewertet, kritisiert die BI. zur Presseerklärung

mehr lesen

Endlagersuche: Kostspielige Werbung – aber kaum Geld für Beteiligung?

2. Juni 2020
Kategorie:

Während über profane Fragen wie die Erstattung von Reisekosten und Unterbringungskosten für Verfahrensbeteiligte gestritten wird, wurden nun Details zu einer Werbekampagne des BASE bekannt. zur Presseerklärung

mehr lesen

Ende einer Utopie mit Schlagstöcken

2. Juni 2020
Kategorie:

Am 4. Juni 1980 wurde die „Republik Freies Wendland“ geräumt. Eine vierwöchige Utopie endete mit dem bis dahin größten Polizeieinsatz in der Geschichte der Bundesrepublik. Eindrücke vom Gorleben Archiv

mehr lesen

Der Gorleben-Tag lebt!

30. Mai 2020
Kategorie:

Tausende haben sich in den vergangenen Jahren jeweils am Freitag vor Pfingsten an den Atomanlagen versammelt, für den schnellen Atomausstieg und das Ende des Endlagerprojekts in Gorleben demonstriert, sich über alternative Formen der Energiegewinnung, Mobilität und des Zusammenlebens informiert – und sie haben gefeiert: Der „Gorleben-Tag“ im Rahmen der Kulturellen Landpartie war stets ein KLP-Höhepunkt,…

mehr lesen

Gorleben raus!

29. Mai 2020
Kategorie:

Eine deutliche Botschaft haben Aktivist*innen heute an einem Reststück der Mauer, die das so genannte Erkundungsbergwerk in Gorleben jahrzehntelang hermetisch abgeriegelt hatte, hinterlassen. mehr erfahren

mehr lesen

Wie entstand die KLP?

21. Mai 2020
Kategorie:

In einem Zeitzeugeninterview des Gorleben Archivs berichtete Irmhild Schwarz, Mitbegründerin der Kulturellen Landpartie, im letzten Herbst über die Entstehung der KLP:

mehr lesen

2020 ohne Kulturelle Landpartie

14. Mai 2020
Kategorie:

„Schweren Herzens“ wird es wegen der Corona-Pandemie zwischen Himmelfahrt und Pfingsten keine Kulturelle Landpartie – und damit auch keine Kulturelle Widerstandsparty an den Atomanlagen geben. – mehr erfahren

mehr lesen