Aktuell

Richtungsentscheidung 2010

23. Januar 2010
Kategorie:

EXTRAPROFITE DER KONZERNE STATT ATOMAUSSTIEG – GEGEN DIE MACHT DER KONZERNE, WIR LASSEN UNS NICHT KAUFEN – Richtungsentscheidung 2010

mehr lesen

Als die Polizei mein Auto geklaut hatte …

16. Januar 2010
Kategorie:

Im November 2005 war ich wie jedes Jahr mit Freunden im Wendland unterwegs, um den Castor aufzuhalten und gegen den atomaren Wahnsinn und für die sofortige Stilllegung aller Atomanlagen zu demonstrieren. Nachdem wir von Hitzacker aus an den Schienenblockaden von X-tausendmal quer teilgenommen hatten und der Castorzug (trotzdem) Dannenberg erreicht hatte, machten wir uns am…

mehr lesen

Die neue Gorleben Rundschau: "das neue Jahr fängt an,wie das alte endet: Protestaktion an den Gorlebener Atomanlagen!"

12. Januar 2010
Kategorie: ,

Die neueste Ausgabe der Gorleben-Rundschau ist online!

mehr lesen

Sonntag, 12.50 Uhr – "Frohes Neues Jahr"

4. Januar 2010
Kategorie:

Vier, fünf dick eingemummte Gestalten vertreten sich die Beine im Schnee. Ist heute auch ein Endlagerspaziergang? Egal, wir können ja noch einen Augenblick warten. „Aber nicht so lange, wir wollen um 14 Uhr zum Gorlebener Gebet“. Und es ist kalt, dagegen hilft Bewegung, wie auch gegen den Weiterbau des „Erkundungs“bergwerks.

mehr lesen

Sylvesterparty und Neujahrsempfang an den Atomanlagen

1. Januar 2010
Kategorie:

Bei bestem Schneewetter begrüßten heute mittag 60 Atomkraftgegner im Rahmen des traditionellen Neujahrsemfang das Jahr 2010. Die BI Lüchow Dannenberg verteilte den „Wendländischen Widerstandskalender“. Dazu gab es Sekt, O-Saft und Häppchen.

mehr lesen

Wendländischer Widerstandskalender 2010

29. Dezember 2009
Kategorie:

– das neue Jahr fängt an, wie das alte endet: mit einer Protestaktion an den Gorlebener Atomanlagen

mehr lesen

"Wir haben viel vor" – Anti-Atom-Bewegung veröffentlicht Widerstandskalender 2010

27. Dezember 2009
Kategorie:

Kurz vor dem Jahreswechsel hat die Anti-Atom-Bewegung Rahmendaten eines Widerstandskalenders 2010 veröffentlicht. Für die Atomkraftgegner im Wendland beginnt das neue Jahr 2010 wie das alte endet – mit einer Protestaktion am Gorlebener Endlagerbergwerk. Am 31. Dezember steigt dort ab 22 Uhr eine Silvesterparty mit Tanz und Feuerwerk. Und am 1. Januar lädt die Bürgerinitiative (BI)…

mehr lesen

Ahaus: 300 bei Schneedemo gegen Castortransporte

21. Dezember 2009
Kategorie:

Rund 300-350 Leute haben heute bei eisiger Kälte und starkem Schneefall vor dem Zwischenlager Ahaus gegen neue Atommülltransporte und für den sofortigen Atomausstieg demonstriert.

mehr lesen

13. Dezember, 13 Uhr: am Schwarzbau Gorleben

15. Dezember 2009
Kategorie:

Figuren winden, drehen sich, verharren: Mit dem Projekt „tea tanzt“ hat Uschi Pelke den Widerstand am „Erkundungs“bergwerk nicht nur in Bewegung, sondern auch ganz schön ins Schwitzen gebracht.

mehr lesen

Nikolaus am "Erkundungs-" Bergwerk

10. Dezember 2009
Kategorie:

Am vergangenen Sonntag hatten sich auch etliche „Nikoläuse“ unter die Teilnehmer des Sonntagsspaziergangs um das Gorlebener Endlager-„Erkundungs“-Bergwerk gemischt.

mehr lesen

Neue Gorleben-Rundschau: Morsleben – Was geht uns das an?

2. Dezember 2009
Kategorie: ,

Die neue Gorleben-Rundschau ist da! Ausgabe 8 / Dezember 2009 fragt „Morsleben – Was geht uns das an?“ und ruft damit zur Einwendungskampagne gegen das Stilllegungskonzept des Atommüllendlager auf. Zudem analysiert Wolfgang Ehmke den jüngsten Castor-Störfall im Zwischenlager Gorleben und kritisiert die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu Schacht Konrad.

mehr lesen

Neues Rechtsstaatsprinzip – wie soll es heißen?

2. Dezember 2009
Kategorie:

Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat ja nicht so einen besonders guten Ruf – ganz zu Unrecht, weil es schon 2006 richtungweisende Gedanken zur Ausformung eines neuen Rechtsstaatsprinzips formulierte: „Die heute Lebenden können auch ein Recht auf den Schutz künftiger Generationen oder Institutionen nicht gerichtlich geltend machen.“

mehr lesen

Atomlobby raus aus der Atomaufsicht! Unterschriftenaktion gegen die Ernennung von Hennenhöfer

2. Dezember 2009
Kategorie:

Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) soll die Berufung des Atom-Lobbyisten Gerald Hennenhöfer zum neuen Chef der Abteilung Reaktorsicherheit im Umweltministerium zurücknehmen! Das ist die Forderung eines offenen Briefes von ausgestrahlt. Auf der Webseite www.ausgestrahlt.de wirbt die Organisation für die Unterzeichnung des Briefes, der an den Minister übergeben werden soll. Hennenhöfer habe in den vergangenen 15 Jahren…

mehr lesen

1963: Ein faszinierender Plan hannoverscher Bodenforscher

25. November 2009
Kategorie:

1962 wurden Wissenschaftler der Bundesanstalt für Bodenforschung in Hannover (Vorgängerin des Bundesamts für Geowissenschaften und Rohstoffe) vom Bundesminister für Wissenschaft und Forschung beauftragt, „die geologischen Möglichkeiten für eine absolut sichere und wirtschaftliche Beseitigung radioaktiver Abfallprodukte zu prüfen“ berichtete die Elbe-Jeetzel-Zeitung in ihrem Artikel vom 3. Januar 1963.

mehr lesen

Immer mehr Spaziergänger, immer mehr Fahnen, immer mehr Trecker

23. November 2009
Kategorie:

Der 5. Spaziergang um das Festungsmauern des „Erkundungs“bergwerks war super. Warum? Weil immer mehr Menschen sonntags nicht an der Elbe oder in der Göhrde spazieren gehen, sondern vor dem Schwarzbau Gorleben aufkreuzen.

mehr lesen

Friedensmarsch für Hiroshima führt über Gorleben

18. November 2009
Kategorie:

Ein Symbolträchtiger Ort: Dienstag Nachmittag vor den Toren des Zwischenlagers Gorleben, in dessen Castorhalle 91 Castorbehälter stehen- eine Friedensfahne für Hiroshima wird an die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow- Dannenberg übergeben.

mehr lesen

Gorleben: Sonntagsspaziergang um das Bergwerk – weitere Proteste geplant

16. November 2009
Kategorie:

Am vergangenen Sonntag fand die vierte Ausgabe des regelmäßigen Spazierganges um das Forschungsbergwerk Gorleben statt. Über 150 Menschen beteiligten sich. Künftig sollen auch Motto-Proteste stattfinden.

mehr lesen

BI: Großer Ratschlag in Trebel

16. November 2009
Kategorie:

Rund 80 Interessierte fanden sich am Sonntag auf Einladung der Bürgerinitiative in den Trebeler Bauernstuben ein, um darüber zu diskutieren, was zu tun ist, wenn das Erkundungs-Moratorium für Gorleben aufgehoben wird.

mehr lesen

Hiroshima-Fahne wird an die BI übergeben

15. November 2009
Kategorie:

Am kommenden Dienstag wird gegen 15.30 Uhr eine Fahne in Erinnerung an den Atombombenabwurf auf Hiroshima an die BI übergeben.

mehr lesen

Sonntagsspaziergang 08.11.2009

11. November 2009
Kategorie:

Auch am 08.11.2008 fand wieder der traditionelle Sonntagsspaziergang mit gut 80-90 Menschen rund um das Erkundungsbergwerk Gorleben statt. Diesmal sollte es sportlicher für die Beamten werden, so dass 2 Gruppen in versch. Richtungen starteten.

mehr lesen

120 Menschen bei Anti-Atom-Demonstration

8. November 2009
Kategorie:

Rund 120 Atomkraftgegner haben am Samstag in Salzwedel in der Altmark friedlich gegen Atomenergie demonstriert.

mehr lesen

Die Wahrheit zu RWE

6. November 2009
Kategorie:

RWE wirbt mit dem Energieriesen für ihre Energiepolitik. Greenpeace hat einen Film gemacht, der die krasse Wahrheit zeigt. Wir zeigen drei Versionen: den original RWE-Werbefilm, die Wahrheit Version von Greenpeace und noch eine filmische Entgegnung von  „Atomausstieg selber machen“:

mehr lesen

Protest-Postkarten gegen Uranabbau in Finnland

6. November 2009
Kategorie:

Mehr als 100 Postkarten sind bereits entstanden, die gegen den Abbau von Uran in Finnland protestieren.

mehr lesen

Sonntagsspaziergang am "Schwarzbau" Gorleben

1. November 2009
Kategorie:

Heute fand ein weiterer Sonntagsspaziergang am „Schwarzbau“ in Gorleben statt. Mehr als 50 Menschen beteiligten sich.

mehr lesen

Petition: VERSTRAHLT DAS KLIMA NICHT! zum Klimagipfel von Kopenhagen

28. Oktober 2009
Kategorie:

Der Klimawandel und seine Konsequenzen sind heute nicht mehr zu leugnen. Im Dezember 2009 müssen die Regierenden der ganzen Welt zu einer neuen Klimavereinbarung finden. Es müssen dringend die erforderlichen Maßnahmen für eine drastische Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen ergriffen werden – unsere Zukunft steht auf dem Spiel!

mehr lesen

Einwendungen gegen den Stilllegungsplan des Endlagers Morsleben sammeln!

27. Oktober 2009
Kategorie:

Aufruf: Einwendungen gegen den Stilllegungsplan des Endlagers Morsleben sammeln! Das Konzept des Betreibers ist der Versuch, dem marode Atommülllager Morsleben durch rechnerische und bauliche Maßnahmen Langzeitsicherheit zu bescheinigen.

mehr lesen

Mailaktion: Hermes-Bürgschaften für Atomkraftwerke stoppen!

23. Oktober 2009
Kategorie:

Unfassbar! Neue Bundesregierung plant: Atomexporte sollen wieder staatlich gefördert werden Dringender Aufruf: Bitte unbedingt noch heute protestieren!

mehr lesen

Man hat das goldene Kalb eingeschmolzen und damit das Trojanische Pferd überzogen

20. Oktober 2009
Kategorie:

Hatte der Rat der Samtgemeinde Gartow, zu der auch die Gemeinde Gorleben gehört, im ersten Schreck noch „mit Bestürzung“ „Gorleben als Standort für eine Atommülldeponie und Wiederaufarbeitungsanlage“ „auf das entschiedenste“ abgelehnt, schließlich „würde hierdurch eine der letzten noch unberührten Naturlandschaften der Bundesrepublik – ja sogar Europas – zerstört“ (zit. nach Ehmke, Zwischenschritte, S. 23) wurde…

mehr lesen

07. November – Dezentraler Aktionstag gegen Atomenergie – ´Mal richtig loslegen!´

19. Oktober 2009
Kategorie:

´Mal richtig loslegen!´: Atomanlagen stilllegen – sofort! Gorleben dichtmachen! Bundesweiter Aktionstag gegen Atomenergie am 07. November. Nach der Bundestagswahl mit den Gewinnern ´schwarz-gelb´ wird deutlich: der Atomausstieg wird sich nur mithilfe des öffentlichen Drucks durchsetzen lassen.

mehr lesen

"für ein ganz anderes Kl!ma" – antiAtom-Herbstkonferenz auf dem 3. Sozialforum in Deutschland – Abschlusserkärung

18. Oktober 2009
Kategorie:

Die Herbstkonferrenz der versammelten Initiativen von AKW- und Endlagerstandorten kündigt massiven Widerstand an

mehr lesen

Geplantes Endlagerbergwerk Gorleben erneut besetzt

18. Oktober 2009
Kategorie:

Atomkraftgegner haben am Abend erneut gegen die Pläne der künftigen schwarz/gelben Regierung protestiert, Gorleben zur Atommüllkippe der Nation zu machen. Aktivisten besetzten ein Dach auf dem Gelände.

mehr lesen

Morsleben: Illusionen zerplatzen !

16. Oktober 2009
Kategorie:

Auftaktaktion für Einwendungs-Kampagne am Samstag, 24. Oktober, 15.00 Uhr am Atommüll-Lager in Morsleben

mehr lesen

Gorleben Rundschau Oktober 2009

15. Oktober 2009
Kategorie: ,

Die neue Gorleben-Rundschau ist da! Hier als pdf-Dokument zum runterladen Hier zum Abonnement (castor.de)

mehr lesen

Getrickst, getäuscht, gelogen – Die Gorleben-Geschichte

21. September 2009
Kategorie:

Lilo Wollny ist 83 Jahre alt. Die Hausfrau sitzt in ihrer Küche, in dem alten Fachwerkhaus in Vietze an der Elbe, das schon ihren Großeltern gehörte.

mehr lesen

Flashmob – und noch ’n Treck

19. September 2009
Kategorie:

Auf Deutschlands Marktplätzen hat die heiße Wahlkampfzeit begonnen. Unpopuläre Themen fallen dabei unter den Tisch. So vermeiden es CDU/CSU und FDP, die Aufkündigung des Atomausstiegs zur Sprache zu bringen. Doch Merkel und Westerwelle haben ihre Rechnung ohne die Kinder des Wendlands gemacht. Die kamen am Freitagabend mit zwei Bussen aus Lüchow und Dannenberg zum Hamburger…

mehr lesen

Online-Aktion: Einspruch gegen die Fertigstellung des slowakischen Atomkraftwerks Mochovce!

17. September 2009
Kategorie:

Die Slowakei plant die Fertigstellung von zwei aufgrund von Geldmangel seit 1992 eingemotteten Atomreaktoren am Standort Mochovce. Das AKW Mochovce gilt allgemein als das gefährlichste Atomprojekt dieser Zeit. Nun wird mittels der in Österreich laufenden UVP seitens der Betreiber versucht, die UVP auf Basis des NICHT EU-KONFORMEN slowakischen UVP-Rechts durchzupeitschen und uns vor vollendete Tatsachen…

mehr lesen

Wissenschaftler für Suche nach Alternativen zu Gorleben

16. September 2009
Kategorie:

Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) hält offenbar seit drei Monaten eine brisante Atomstudie unter Verschluss. In der Expertise, die erst nach der Bundestagswahl veröffentlicht werden soll, empfehlen 100 Wissenschaftler den Bau von neuen Atomkraftwerken in Deutschland und eine neue Endlagersuche im Tongestein, wie die „Financial Times Deutschland“ am Mittwoch berichtete. Die Wissenschaftler werben nach Angaben der…

mehr lesen

Historische Wende: CDU stellt erstmals Atomendlager Gorleben infrage

13. September 2009
Kategorie:

Gorleben ist seit Jahrzehnten Schauplatz des Konflikts um die Atomenergie in Deutschland. Dabei hielt die Union gegen die Proteste von Atomkraftgegnern, Grünen und SPD konsequent am dortigen atomaren Endlager fest. Bis heute. Eine historische Wende deutet sich an.

mehr lesen

59 Prozent der Deutschen sind für Atomausstieg

8. September 2009
Kategorie:

Mehr als die Hälfte der Bundesbürger sind einer Umfrage zufolge dafür, am Atomausstieg festzuhalten. 59 Prozent der Befragten lehnen die von Union und FDP geforderte Laufzeitverlängerung von Kernkraftwerken ab, wie die von der Umweltschutzorganisation Greenpeace in Auftrag gegebene und am Samstag veröffentlichte Erhebung ergab. Selbst 50 Prozent der CDU/CSU-Wähler und 49 Prozent der FDP-Anhänger sprachen…

mehr lesen

August 2009, Ausgabe 6

27. August 2009
Kategorie:

[download id=“18″]

mehr lesen

Gabriel erklärt das Endlager Gorleben für ´tot´

26. August 2009
Kategorie:

Umweltminister Sigmar Gabriel hat Gorleben als Standort für ein atomares Endlager definitiv ausgeschlossen. «Der Standort Gorleben ist tot für ein Endlager», sagte der SPD-Politiker am Mittwoch in Berlin.

mehr lesen

Internationaler Aktionstag gegen Uranabbau: Ranua Rescue Action Day mit Aktionen in mehreren deutschen Städten

12. August 2009
Kategorie:

Zum morgigen internationalen Aktionstag gegen Uranabbau rufen AktivistInnen aus dem ‚Nuclear Heritage Network‘, einem internationalen Netzwerk von Anti-Atom-AktivistInnen, auf.

mehr lesen

Aufruf 05.09.: Unvergessliche Stunden im antikapitalistischen Block

12. August 2009
Kategorie:

Am 5.9. findet in Berlin eine große Anti-Atom-Demonstration statt. Der Anstoß dazu kam von der Bäuerlichen Notgemeinschaft und der BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg. Leute aus dem Grünen Umfeld und andere wollen kurz vor der Bundestagswahl so eine Art Wahlempfehlung der Anti-Atom-Bewegung daraus machen. Dazu sagen wir: IGITT! Zur Demo: JUHU!

mehr lesen

08.08.: A-Moll gegen A-Müll

8. August 2009
Kategorie:

Als Höhepunkt der „Lebenslaute“-Anwesenheit im Wendland fand am heutigen Samstag eine musikalische Besetzung des Erkundungsbergwerks in Gorleben statt. Bereits seit Dienstag hatten die Musiker in einem Camp in Gedelitz gemeinsam geprobt und sich auf ein Konzert in der Dannenberger St. Johanniskirche am gestrigen Abend und die heutige Abschlussaktion vorbereitet. Mit der Kombination von Zivilem Ungehorsam…

mehr lesen

07.08.: Klassische Musik contra Atompolitik

8. August 2009
Kategorie: ,

Am Freitagabend fand in der evangelischen St. Johanniskirche in Dannenberg ein politisches Chor- und Orchesterkonzert der Gruppe „Lebenslaute“ statt.

mehr lesen

Geologe: Lager Gorleben war aus fachlicher Sicht nur zweite Wahl

7. August 2009
Kategorie:

Der Salzstock Gorleben ist nach Angaben des Geologen Gerd Lüttig in den 1970er Jahren vorrangig aus politischen Gründen zur Untersuchung als mögliches Atommüllendlager ausgewählt worden. Unter fachlichen Aspekten sei Gorleben nur zweite Wahl gewesen, sagte Lüttig am Freitag der Nachrichtenagentur ddp. Der emeritierte Professor war damals maßgeblich an der Suche eines Endlager-Standortes beteiligt.

mehr lesen

Gorleben: Tiefladerblockade vor dem Zwischenlager

7. August 2009
Kategorie:

In der letzten Nacht ist vor dem atomaren Zwischenlager in Gorleben von Atomkraftgegnern ein Tieflader blockiert worden. Etwa zwei dutzend Aktivisten stoppten mit den Rufen ´Berlin Berlin wir fahren nach Berlin´ und einem Transparent ´Mal richtig abschalten´ gegen 4.00 Uhr das 12-achsige Schwerlastfahrzeug kurz vor seinem Ziel im Wald zwischen Gorleben und Gedelitz.

mehr lesen

Video: Bäuerliche Notgemeinschaft – Wir fahren nach Berlin!

3. August 2009
Kategorie: ,

Die Bäuerliche Notgemeinschaft und die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg rufen gemeinsam mit vielen Umweltverbänden und Anti-Atom-Initiativen zu einer Großdemonstration am 5.9.09 auf. Mehr dazu im Video mit Monika Tietke von der Notgemeinschaft.

mehr lesen

´A- Moll statt A-Müll´ – Musikalische Provokation in Gorleben geplant

3. August 2009
Kategorie:

Mit klassischer Musik will die bundesweite Aktionsgruppe ´Lebenslaute´ am kommenden Sonntag in Gorleben gegen die Atomenergie demonstrieren: Ein Konzert hinter den Zäunen, die das Gelände des geplanten Atommüll-Endlagers von der Öffentlichkeit abschotten. Klassische Chor- und Orchestermusik soll dort am Sonntag, den 9. August unter dem Motto ´A-Moll statt A-Müll´ erklingen.

mehr lesen

Warum die Wahl auf Gorleben fiel – »Richtig die Ostzonalen ärgern«

1. August 2009
Kategorie:

Bürgerinitiativen und die Opposition in Niedersachsen drängen auf eine Offenlegung der so genannten »Gorleben-Akten«. Kabinettsprotokolle und andere Unterlagen aus den Jahren 1976 und 1977 könnten belegen, dass Gorleben nicht aus geologischen Gründen als möglicher Standort für ein Endlager ausgewählt wurde.

mehr lesen